Bonifaz die Klostermaus

Die kleine, neugierige Maus Bonifaz aus dem Kisselbachtal hinter dem Kloster Eberbach findet das alte Tagebuch des Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Großvaters Bonifaz I.

Bonifaz I. lebte als die Mönche ins Tal kamen und den Bau des Klosters begannen. Unser kleiner Mäuserich Bonifaz begibt sich lesend auf die Spuren seines Urahns und entdeckt das Kloster aus der Mäuseperspektive. Eine wundersame Reise beginnt! Am Ende wartet auf die Kinder noch eine kleine Überraschung.

Diese Führung ist geeignet für Kinder von 5-10 Jahren
Festes Schuhwerk und warme Kleidung sind dringend zu empfehlen!

Treffpunkt: Klosterkasse

Dauer: 1,5 Stunden

Preise: 55 Euro pro Gästeführer, zuzüglich 15 Euro Eintrittspauschale pro Gruppe
(die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 Kinder pro Gästeführer beschränkt), zzgl. 10 Euro Materialkosten

Die Bonifaz-Führung ist in der Hauptsaison (April bis Oktober) von montags bis donnerstags, in der Nebensaison (November bis März) an allen Wochentagen buchbar.

 

Regelmäßige Bonifaz-Führungen finden im Winterhalbjahr statt (Termine siehe Jahreskalender Kloster Eberbach).

Themenverwandtes: