Rundgang durch Eltville am Rhein

Mit einem kleinen Rundgang durch die Eltviller Altstadt und einem Blick zu den Stadtteilen stellen wir einige der schönsten Plätze vor.

Eltville

Kurfürstliche Burg
Gutenberg-Gedenkstätte
Katholische Pfarrkirche St. Peter und Paul
Burg Crass (ältestes Bauwerk der Stadt)
Martinstor (einziges erhaltenes Stadttor)
Ältestes Rathaus der Stadt (1513-1827)
Sebastiansturm (mit Standbild des Stadtpatrons)
Stadtturm mit Stadtarchiv
Marktplatz mit Stadtbrunnen
Adelshöfe und Patrizierhäuser (Hof Bechtermünz, Eltzer Hof, Langwerther Hof)
Mittelalterliche Gassen mit fachwerkgeschmückten Bürgerhäusern
Idyllische Promenade am Rheinufer
Rosengarten in der Kurfürstlichen Burg 

Erbach

Katholische Pfarrkirche St. Markus
Evangelische Johanneskirche
Adelshöfe
Schloss Reinhartshausen
Kreuzigungsgruppe auf dem Friedhof
Marcobrunnen 

Hattenheim

Marktplatz mit Fachwerkhäusern (Scrafittoputz)
Katholische Pfarrkirche St. Vincenz
Burg Hattenheim
Adelshöfe (Hof Graf von Schönborn, Hof Greiffenclau, Hof Raitz von Frentz)

Martinsthal

Historisches Weinhaus "Zur Krone"
Katholische Pfarrkirche
Wildschweinskulptur
Marktplatz mit Winzer-Brunnen 

Rauenthal

Pfarrkirche St. Antonius
Bubenhäuser Höhe  

Kloster Eberbach

Eines der bedeutendsten mittelalterlichen Kulturdenkmäler Hessens. Ehemaliges Zisterzienserkloster. Im Mittelalter Zentrum des Rheingauer Weinbaus. Basilika (1145-1186) mit gotischen Seitenkapellen (1310-1340), Kreuzgang, Refektorium der Mönche und Laien, Hospital (1215-1220), Bibliotheksbau (um 1500), Mönchsdormitorium und Kapitelsaal.

Themenverwandtes: