Liebe Eltviller, liebe Gäste,

das Eltviller LeseZeichen freut sich über ein kleines Jubiläum: Bereits zum zehnten Mal erscheint im Frühjahr 2014 das Programm dieser Kulturreihe, die unter ihrem Dach vielseitige Unterhaltung für alle Generationen vereint. Die Kulturschaffenden unserer Stadt füllen den Kalender mit ihren Angeboten, damit in Eltville immer etwas los ist. Die Mediathek lädt zu ForKids-Nachmittagen in die anregende Kulisse des schönen Lesesaals ein. Die Kurfürstliche Burg öffnet nach langer Renovierung wieder ihre Türen für Veranstaltungen und bietet den Rahmen für kulturelle und literarische Genüsse. Die Tourist-Information im historischen Burgturm ist die Anlaufstelle für den Kartenvorverkauf der städtischen Veranstaltungen und für alle Fragen zum Veranstaltungsangebot. Das vorliegende Programm verspricht ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Sommerhalbjahr: Von Konzerten, Lesungen und Vorträgen über Stadtführungen, Filmabende und Kleinkunst bis hin zu Kinderaktionen und Drucktagen.

Wir wünschen gute Unterhaltung und viel Vergnügen bei den Veranstaltungen des Eltviller LeseZeichens.

Eltville, im März 2014

Ihr                               Ihre
Patrick Kunkel              Petra Bungert
Bürgermeister              Leiterin Mediathek

Kontakt:
Mediathek Eltville, Rheingauer Straße 28, Telefon 06123 697-550, mediathek (at) eltville.de
Tourist-Information Eltville in der Kurfürstlichen Burg, Burgstraße 1, Telefon 06123 9098-0, touristik (at) eltville.de

Auf dieser Seite finden Sie das LeseZeichen-Programm von April bis September 2014 als pdf-Version.

In gedruckter Form erhalten Sie das Programm in der Tourist-Information, der Mediathek Eltville, im Rathaus, in Eltviller Buchläden, Geschäften, etc.

Für alle Lesefreunde und -förderer steht auch der Förderverein der Mediathek Eltville gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. Nähere Informationen finden Sie unter www.foederverein-mediathek-eltville.de

 

Das Galli Theater in der Kurfürstlichen Burg - Märchen für die ganze Familie
An folgenden Sonntagen, jeweils 15 Uhr:
Pfingsten 8. Juni (auch Montag, 9. Juni)
20. Juli, 27. Juli, 3. August, 10. August, 17. August, 24. August, 31. August, 7. September, 14. September, 21. September.
Kinder 5 Euro, Erwachsene 7 Euro. VVK in der Tourist-Information, Telefon 06123 9098-0 sowie unter erbach (at) galli.de, Telefon 0611 3418999. www.galli.de

montags  und freitags 16 bis 17 Uhr
Mini-Leseratten-Bibliothek
Während des Offenen Treffs können Kinder bis etwa fünf Jahren in Büchern stöbern und diese kostenlos ausleihen. Mehrgenerationenhaus MÜZE, Gutenbergstraße 38. Info Telefon 06123 701772

Jeden zweiten Freitag im Monat 19 Uhr
(im September und Oktober am dritten Freitag)
Offener Literaturtreff
In gemütlicher Runde werden Bücher aus der klassischen oder aktuellen Literaturwelt besprochen. 
Mehrgenerationenhaus MÜZE, Gutenbergstraße 38, Eltville.  Info Telefon 06123 701772, info (at) mueze-eltville.de
Kursleiterin Helga Schüssler, Telefon 06123 62416

Schreiboase – Eine Reise in die Freiheit des Erzählens
Schreibwerkstatt für Erwachsene, einmal monatlich, Einstieg jederzeit möglich. Mehrgenerationenhaus MÜZE, Gutenbergstraße 38, Eltville. Info Telefon 06123 1829525, info@goldschiffel.de

KunstKeller
Führungen durch den 250 Jahre alten „Kunstkeller“ der Georg-Müller-Stiftung, Termine und Preise auf Anfrage.  Eberbacher Straße, Eltville-Hattenheim. Telefon 06723 2020, www.georg-mueller-stiftung.de

Lesefest der Netzwerk Leseförderung Rheingau-Taunus e.V.
Das Lesefest ist das jährlich ab September staffindende Festival für Leseförderung im Rheingau-Taunus-Kreis. Infos unter www.lesezeit.net 

Dienstag, 1. April • 15 bis 17 Uhr
FOR KIDS! Frühlingsspaß und Osterhas‘
Wir basteln eine Überraschung für Ostern, lesen vor und spielen. Ab sechs Jahren. Mediathek Eltville. 4 Euro, Anmeldung Telefon 06123 697-550

Sonntag, 6. April • 15 Uhr
Auf den Spuren der grauen Mönche“
Jeden ersten Sonntag im Monat:  Kindgerechter Rundgang durch das mittelalterliche Kloster Eberbach. Für Kinder ab sechs Jahren. Bitte warm anziehen. Parallel findet eine Führung für Erwachsene statt. Dauer ca. 1 Stunde, Treffpunkt Klosterkasse. Ohne Anmeldung. Kinder 6 bis 12 Jahre 3,50 Euro. Info Telefon 06723-9178-115

Donnerstag, 10. April • 20 Uhr
Entschleunigungskonzert

Musikalischer Stressabbau mit Klangvirtuose Peter Reimer. 19 Euro, Georg-Müller-Stiftung, Eberbacher Straße 7–9, Eltville-Hattenheim. 19 Euro inklusive Weine, Wasser und Snack. Telefon 06723-2020, info (at) georg-mueller-stiftung.de

Samstag, 12. April • 19 Uhr
Die Nacht des Schreckens

Krimidinner im Schloss Reinhartshausen Kempinski, Hauptstraße 41, Eltville-Erbach. 99 Euro inklusive Aperitif, Menü und Getränke. Reservierung Telefon 0201201201, www.schlosshotel.de

Sonntag, 20. April • 15 Uhr
Die Kurfürstliche Burg Eltville
Geführter Rundgang durch das Wahrzeichen der Stadt. 4 Euro, Treffpunkt Oberer Burghof. Kontakt: Tourist-Information Telefon 06123 9098-0

Mittwoch, 23. April • 20 Uhr
Der Rosenkavalier

Ein Strauss-Abend in der Rosenstadt. Vortrag mit Musikbeispielen von Dr. Martin Albrecht-Hohmaier. 8 Euro. Bachmanns Wein+Kultur – „Über den Dächern von Eltville“, Gutenbergstraße 3, ' 0172-6642019, info (at) eltviller-vinothek.de

Freitag, 25. April • 20 Uhr
Freude ist  nur ein Mangel an Information
Kabarett mit Nico Semsrott. KUZ Eichberg, Kloster Eberbach Straße 4, Eltville-Hattenheim. VVK 18 Euro, AK 20 Euro. Telefon 06723 6027652, www.kuz-eichberg.de 

Freitag, 17. Mai bis Freitag, 9. Juni
Eltviller RosenWochen
Die Rosenstadt Eltville widmet der Königin der Blumen einen ganzen Monat mit vielen besonderen Veranstaltungen und Aktionen. Auftakt am Freitag, 17. Mai mit dem Rosenball im Schlosshotel Reinhartshausen Kempinski in Erbach. Ab dem 18. Mai in der Kurfürstlichen Burg die Ausstellung "Heinrich Siesmeyer - Gartenkünstler der Gründerzeit". Infos und Programmflyer ab April 2014 in der Tourist-Information erhältlich.
_____________________________________

Donnerstag, 1. Mai • 15 Uhr
Der Wolf und die sieben Geißlein
Märchen für die ganze Familie mit dem Galli Theater (für Kinder ab drei Jahren geeignet). Zwinger der Kurfürstlichen Burg Eltville. Kinder 5 Euro, Erwachsene 7 Euro. VVK in der Tourist-Information, Telefon 06123 9098-0 sowie unter erbach (at) galli.de, Telefon 0611 3418999

Donnerstag, 1. Mai • 11 Uhr
Ärzte, Bader, Pillendreher
Altstadtrundgang mit Helga Simon. Treffpunkt vor der Löwen-Apotheke, Fußgängerzone, Schwalbacher Straße 11.  Info Telefon 06123 3437

Sonntag,  4. Mai • 15 Uhr
Der Froschkönig
Märchen für die ganze Familie mit dem Galli Theater (für Kinder ab drei Jahren geeignet). Zwinger der Kurfürstlichen Burg Eltville. Kinder 5 Euro, Erwachsene 7 Euro. VVK in der Tourist-Information, Telefon 06123 9098-0 sowie unter erbach (at) galli.de, Telefon 0611 3418999

Sonntag, 4. Mai • 14 bis 18 Uhr
Drucktag des Burg-Vereins Eltville am Frühlingsfest. Gutenberg-Gedenkstätte im Turm der Kurfürstlichen Burg.

Sonntag, 4. Mai • 15 Uhr
Auf den Spuren der grauen Mönche
Jeden ersten Sonntag im Monat: Kindgerechter Rundgang durch das mittelalterliche Kloster Eberbach. Für Kinder ab sechs Jahren. Bitte warm anziehen. Parallel findet eine Führung für Erwachsene statt. Dauer ca. 1 Stunde, Treffpunkt Klosterkasse. Ohne Anmeldung. Kinder 6 bis 12 Jahre 3,50 Euro. Info Telefon 06723-9178-115

Dienstag, 6. Mai • 15 bis 17 Uhr
FOR KIDS! Muttertag
Wir basteln eine Überraschung für Mama, lesen vor und spielen. Ab sechs Jahren. Mediathek Eltville. 4 Euro, Anmeldung Telefon 06123 697-550

Donnerstag, 8. Mai • 19.30 Uhr
Die Mainzer Zeit des Rheingaus: Kurfürstliche Vergangenheit – von Willigis bis Napoleon
Lesung und Buchvorstellung mit Matthias Dietz-Lenssen, Michael Bonewitz und Wolfgang Schleicher. Anschließend Gelegenheit zum Gespräch mit dem Autor. Kurfürstliche Burg Eltville, 8 Euro. VVK in der Tourist-Information, Telefon 06123 9098-0

Donnerstag, 15. Mai • 20 Uhr
I love you Phillip Morris
Rheingauer Filmnacht im Weingut Balthasar Ress. Hauptstraße 7, Eltville-Hattenheim. 35 Euro inklusive Weine, Wasser und Snack. Einlass ab 19 Uhr. Telefon 06723-91950, info@balthasar-ress.de, www.balthasar-ress.de

Sonntag, 18. Mai bis Sonntag, 9. Juni
Ausstellung „Heinrich Siesmeyer - Gartenkünstler der Gründerzeit“. Turm der Kurfürstlichen Burg. Info Telefon 06123 9098-0. Eintritt 3 Euro.
Vernissage am 18. Mai um 11 Uhr

Sonntag, 18. Mai bis Dienstag, 20. Mai jeweils 19 Uhr
Gerda und Walter
Mit Ulrike Neradt und Norbert Roth. Weingut Diefenhardt, Hauptstraße 9-11, Eltville-Martinsthal. 22 Euro, VVK Telefon 06146 7085, angel.kohl (at) t-online.de

Samstag, 24. Mai 2014 • 20 Uhr
Blumenlieder – Von Kräutern zur Rose
Sabine Gramenz (Sopran) und Malte Kühn (Klavier). Kurfürstliche Burg Eltville, 18 Euro. Bachmanns Wein+Kultur in Kooperation mit der Stadt Eltville, VVK Telefon 0172-6642019, info@eltviller-vinothek.de

Samstag, 31. Mai • 15 Uhr
Literarische Rosenführung
Geführter Rundgang durch die Rosenstadt. Dauer 1,5 Stunden. Treffpunkt Sebastiansturm am Rheinufer. 4 Euro. Info Telefon 06123 9098-0, touristik (at) eltville.de  

Sonntag, 1. Juni • 14 bis 18 Uhr
Drucken für Jung und Alt an der historischen Druckerpresse mit dem Burg-Verein Eltville. Gutenberg-Gedenkstätte im Turm der Kurfürstlichen Burg

Sonntag, 1. Juni • 15 Uhr
Auf den Spuren der grauen Mönche
Jeden ersten Sonntag im Monat: Kindgerechter Rundgang durch das mittelalterliche Kloster Eberbach. Für Kinder ab sechs Jahren. Bitte warm anziehen. Parallel findet eine Führung für Erwachsene statt. Dauer ca. 1 Stunde, Treffpunkt Klosterkasse. Ohne Anmeldung. Kinder 6 bis 12 Jahre 3,50 Euro. Info Telefon 06723-9178-115

Dienstag, 3. Juni • 15 bis 17 Uhr
FOR KIDS! „Rosiges in der Mediathek“
Wir basteln zum Thema Rosen, lesen vor und spielen. Ab sechs Jahren. Mediathek Eltville. 4 Euro. Anmeldung Telefon 06123 697-550

Freitag, 6. Juni • 20 Uhr
Von Kopf bis Fuß – Autoharp-Konzert
Seltenes Instrument – außergewöhnliche Stimme! Alexandre Zindel präsentiert sein abwechslungsreiches Solo-Programm mit Volkszither und Gesang. Kurfürstliche Burg. 12 Euro. VVK in der Tourist-Information, Telefon 06123 9098-0, touristik (at) eltville.de

Donnerstag, 12. Juni • 19 Uhr
Und nie sollst du vergessen sein
Der Autor Jörg Böhm liest aus seinem Krimi über eine mysteriöse Mordserie in einem Schwarzwälder Rosendorf. Kurfürstliche Burg, Eltville, 8 Euro. VVK in der Tourist-Information, Telefon 06123 9098-0, touristik@eltville.de, www.eltville.de

Samstag, 14. Juni • 20 Uhr
Träume, viele Träume…
Liederabend mit Werken von Mendelssohn, Sinding, Wagner und Schumann. Ilse Fenger (Sopran) und Reinild Mees (Klavier). Landhaus Rheinblick, Wallufer Straße 17. Eintritt 20 Euro, Treppenplätze 18 Euro. Bachmanns Wein+Kultur, Telefon 0172-6642019, info@eltviller-vinothek.de

Die Big Band der Bundeswehr!
Open Air Benefiz Konzert am Mittwoch, 18. Juni um 20 Uhr. Eltville-Erbach, Parkplatz Rheinallee, Eintritt frei. Spenden erbeten zu Gunsten der Sozial-, Jugend- und Kulturarbeit.

Mittwoch, 18. Juni • 22 Uhr
Kerzenführung zur Sommersonnenwende
Stimmungsvoller geführter Rundgang durch die nächtliche Abtei. Dauer ca. 1 Stunde. Treffpunkt Großer Klosterhof. www.tickets.kloster-eberbach.de. 15,50 Euro / Kinder bis 13 Jahre 11,50 Euro. Info Telefon 06723 9178-115

 

Dienstag, 1. Juli • 15 bis 17 Uhr
FOR KIDS!  Aus Müll wird Kunst
Wir basteln Fantastisches aus Müll, lesen vor und spielen. Ab sechs Jahren. Mediathek Eltville. 4 Euro, Anmeldung Telefon 06123 697-550

Sonntag, 6. Juli • 14 bis 18 Uhr
Drucktag des Burg-Vereins Eltville am Sektfest. Gutenberg-Gedenkstätte im Turm der Kurfürstlichen Burg

Sonntag, 6. Juli • 15 Uhr
Auf den Spuren der grauen Mönche
Jeden ersten Sonntag im Monat: Kindgerechter Rundgang durch das mittelalterliche Kloster Eberbach. Für Kinder ab sechs Jahren. Bitte warm anziehen. Parallel findet eine Führung für Erwachsene statt. Dauer ca. 1 Stunde, Treffpunkt Klosterkasse. Ohne Anmeldung. Kinder 6 bis 12 Jahre 3,50 Euro. Info Telefon 06723-9178-115

Sonntag, 6. Juli • 19 Uhr
Montag, 7. Juli • 19 Uhr
Neues aus Jacques’ Bistro
Kabarett mit Detlev Schönauer. Weingut Diefenhardt, Hauptstraße 9-11, Eltville-Martinsthal. 22 Euro, VVK Telefon 06146 7085, angel.kohl (at) t-online.de

Sonntag, 13. Juli • 14 Uhr
Die Zisterzienser und das Wasser
Ein Rundgang in und um Kloster Eberbach gibt Einblick in die wirtschaftliche und spirituelle Bedeutung des Wassers für die Mönche im Mittelalter. 12 Euro, Treffpunkt Klosterkasse, Info Telefon 06723 9178-115

Sonntag, 20. Juli • 20 Uhr
Ausnahmezustand
Kabarett mit MUNDSTUHL. KUZ Eichberg, Kloster-Eberbach-Straße 4, Eltville-Hattenheim. VVK 23 Euro, Abendkasse 27 Euro. Telefon 06723 6027652. www.kuz-eichberg.de

 Sonntag, 3. August • 15 Uhr
Auf den Spuren der grauen Mönche“
Jeden ersten Sonntag im Monat: Kindgerechter Rundgang durch das mittelalterliche Kloster Eberbach. Für Kinder ab sechs Jahren. Bitte warm anziehen. Parallel findet eine Führung für Erwachsene statt. Dauer ca. 1 Stunde, Treffpunkt Klosterkasse. Ohne Anmeldung. Kinder 6 bis 12 Jahre 3,50 Euro. Info Telefon 06723-9178-115

Samstag, 16. August • 14.30 Uhr
Goethe im Rheingau 1814 - Auf den Spuren des Dichters

Führung durch das Brentanohaus mit Frau Baronin von Brentano. Adresse: Am Lindenplatz 2, 65375 Oestrich-Winkel. Kosten 8 Euro, zahlbar vor Ort. Anmeldung erbeten in der Tourist-Information Oestrich-Winkel, Telefon 06723-6012806, touristinfo (at) oestrich-winkel.de

Sonntag, 17. August • 14 Uhr
Goethe im Rheingau 1814 - Auf den Spuren des Dichters
Literarische Gästeführung mit Helga Simon rund um das Haus Rose, dem ehemaligen Gasthof an der Eltviller Rheinpromenade, in dem Goethe im August 1814 die Nacht verbrachte. Treffpunkt Sebastiansturm (Leergasse Ecke Rheinpromenade). Ausklang im Burghof der Kurfürstlichen Burg bei einem Glas Sekt. Kosten 8 Euro inklusive Sekt, zahlbar vor Ort. Anmeldung erbeten in der Tourist-Information Eltville, Telefon 06123 9098-0, touristik (at) eltville.de

Sonntag, 17. August • 18 Uhr
Goethe im Rheingau 1814 - Auf den Spuren des Dichters
Poesie-Abend mit den Dichterpflänzchen. Präsentiert werden kurzweilige Texte und Gedichte zu Goethes Aufenthalt im Rheingau. Kurfürstliche Burg Eltville, Burgstraße 1. Eintritt 7 Euro, Karten gibt es in der Tourist-Information Eltville (Telefon 06123 9098-0) oder an der Abendkasse.

Samstag, 30. August • 21 Uhr
Hört ihr Leut’ und lasst Euch sagen…
Führung mit dem Eltviller Nachtwächter durch die Altstadt. Treffpunkt Sebastiansturm am Rheinufer, 4 Euro. Info Telefon 06123 9098-0

 

Dienstag, 2. September • 15 bis 17 Uhr
FOR KIDS! Art for kids
Wir malen auf Leinwände, lesen vor und spielen. Mediathek Eltville. 4 Euro, Anmeldung Telefon 06123 697-550

Sonntag, 7. September • 15 Uhr
Auf den Spuren der grauen Mönche
Jeden ersten Sonntag im Monat: Kindgerechter Rundgang durch das mittelalterliche Kloster Eberbach. Für Kinder ab sechs Jahren. Bitte warm anziehen. Parallel findet eine Führung für Erwachsene statt. Dauer ca. 1 Stunde, Treffpunkt Klosterkasse. Ohne Anmeldung. Kinder 6 bis 12 Jahre 3,50 Euro. Info Telefon 06723-9178-115

11. September bis 14. September
Lieben Sie historische Romane?
Eltville wird zum Treffpunkt für Literaturfreunde mit Lese-Events und spannenden Aktionen beim Jahrestreffen der Schriftsteller-Vereinigung HOMER. Infos und Programmflyer ab Sommer 2014

Sonntag, 14. September • 14 bis 18 Uhr
Drucktag des Burg-Vereins Eltville am bundesweiten Tag des Offenen Denkmals. Gutenberg-Gedenkstätte im Turm der Kurfürstlichen Burg

Sonntag, 14. September • 11 Uhr
Kriege, Brände, Stadtsanierung verändern das Eltviller Stadtbild“
Geführter Stadtrundgang mit den Eltviller Gästeführern am bundesweiten Tag des Offenen Denkmals. Anmeldung Telefon 06123 3437

Freitag, 19. September • 20.30 Uhr
The name of the Rose
Der Kultfilm in englischer Sprache. Kino am Original-Drehort, Kloster Eberbach in der Basilika. Einlass 19 Uhr, Film ab ca. 20.30 Uhr. Info Telefon 06723 9178-115

Samstag, 20. September • 20.30 Uhr
Der Name der Rose
Kinosommer Hessen am Original-Drehort Kloster Eberbach. Gezeigt wird Jean-Jaques Annauds preisgekrönter Film nach dem Roman von Umberto Eco. Einlass 19 Uhr, Film ab ca. 20.30 Uhr. Info Telefon 06723 9178-115  

Die Informationen basieren auf den Angaben der teilnehmenden Betriebe und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Änderungen vorbehalten.

Fotos: pip und svennesvensson / photocase.com

Partner der Stadt

Newsletter bestellen

Vorname:

Name:

Ihre E-Mail-Adresse:

Für Gäste
Für Bürger

Themenverwandtes: