EltVital am 15. und 16. September 2012

Von: Barbara Lilje

EltVital – Eltviller Sport- und Gesundheitstage am Rhein vom 15. bis zum 16. September 2012 –  Stadt ruft Vereine und Organisationen zum Mitmachen auf

 

Eltville am Rhein. „Die durchweg positive Resonanz auf den Hessischen Familientag hat uns gezeigt, wie wichtig es ist, ein Programm für Familien anzubieten, an dem alle Generationen Spaß haben und mitmachen können. Vor allen Dingen hat dieser Tag uns aber auch gezeigt, dass wir hier vor Ort zahlreiche engagierte Vereine mit umfangreichen Angeboten haben. Diese möchten wir gerne fördern, indem wir ihnen die Möglichkeit bieten, sich bei einer weiteren Veranstaltung zu präsentieren“, so Bürgermeister Patrick Kunkel.

 

Deshalb hat er jetzt eine Einladung an die Vorsitzenden von Sportvereinen aus Eltville und allen Stadtteilen ausgesprochen, sowie an Organisationen, die sich rund um die Themen Gesundheit, Sport und Soziales engagieren:
Bei einer Informationsveranstaltung am 19. März um 19 Uhr in der Stützpunktfeuerwache in Eltville können Interessierte mehr über „EltVital – Eltviller Sport- und Gesundheitstage am Rhein“ erfahren. Am 15. und 16. September sollen sich Vereine, Organisationen und Gewerbetreibende aus den Bereichen Sport, Gesundheit und Soziales am Rheinufer, unter den Plantanen, vom Platz von Montrichard bis zum Zwinger mit ihren Angeboten präsentieren. Auch die Akteure der Messe „Unsere soziale Stadt“, die bisher im Frühjahr in Oestrich-Winkel stattgefunden hat, sind eingeladen, bei „EltVital“ mitzumachen.  Zielgruppe dieser Veranstaltung sind Familien aus Eltville und den Stadtteilen sowie aus allen Rheingauer Kommunen.

 

Flankiert wird die Präsentation der Vereine von einem bunten Rahmenprogramm an den Ständen und auf der Bühne am Platz von Montrichard.

 

Neben den Angeboten der Teilnehmer sorgt die Stadt auch für eine Bühne am Rheinufer, auf der die Vereine sich zusätzlich mit verschiedenen Darbietungen präsentieren können. Dort findet am Samstag um 18 Uhr ebenfalls die Sportlerehrung, eine der Höhepunkte der beiden Veranstaltungstage, mit einem kleinen Rahmenprogramm statt. „Wir möchten zur Sportlerehrung auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger einladen, und hoffen, dass wir auf reges Interesse stoßen. Die zu ehrenden Sportler bzw. die Vereine können sich mit einem kleinen Programm oder Vorführung im Rahmen der Ehrung vorstellen. Wir haben so vielfältige Sportangebote und erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler, auf die wir alle stolz sein können, und denen wir noch mehr Anerkennung durch die Öffentlichkeit wünschen“, so der Bürgermeister.

Ein sportlicher Programmpunkt für Familien steht während der „EltVital“ schon fest: Auf Grund des regen Zuspruchs beim Hessischen Familientag wird es wieder die „Familiade“ geben, bei der sechs Eltviller Sportvereine Familienmitglieder auf einem Parcours am Rheinufer zum „Traubenlauf“ durch alle Eltviller Stadtteile schicken.

 

Am 19. März wird das Konzept von „EltVital“ vorgestellt, sowie Fragen rund um die Themen Präsentationsmöglichkeiten, Programmgestaltung, gastronomische Angebote und  Infrastruktur beantwortet. Dann haben interessierte Vereine und Organisationen genügend Zeit, über eine Teilnahme an „EltVital“ zu entscheiden, die für sie kostenlos ist. Interessierte Gewerbetreibende aus dem Sport- und Gesundheitsbereich können sich ebenfalls präsentieren, allerdings erhebt die Stadt hier eine angemessene Standgebühr, um die entstehenden Kosten für die Bühne, Technik, Infrastruktur und Sicherheitsleute, die die Stände nachts bewachen, zu decken. Ihre Unterstützung als Partner und Sponsoren haben bereits Intersport Kiegele, die Interessensgemeinschaft Eltville, die Wiesbadener Volksbank und der Wiesbadener Kurier (als Medienpartner) zugesagt.

Auch die AOK Hessen wird sich engagieren: Der Eltviller FamilienLauf, ein weiterer Höhepunkt von „EltVital“, der dann am Sonntag um 9.30 Uhr mit dem Bambini-Lauf am Rheinufer startet, wird bereits zum zweiten Mal in die AOK-Hessen-Laufserie aufgenommen und mit Fördergeldern bedacht.

 

Das Organisationsteam freut sich besonders über einen prominenten Besuch, der seit dem Hessischen Familientag immer wieder gern nach Eltville kommt: Sozialminister Stefan Grüttner wird die Eltviller Sport- und Gesundheitstage am 15. September um 14 Uhr feierlich eröffnen.

 

Infokasten:

 

„Eltvital - Eltviller Sport- und Gesundheitstage“ finden statt am 15. und 16. September 2012 am Eltviller Rheinufer, Samstag von 14 bis 18 Uhr und Sonntag von 9 bis circa 16 Uhr.
Die Sportlerehrung ist für den 15. September um 18 Uhr auf der Bühne am Rhein vorgesehen, der Eltviller FamilienLauf startet am 16. September um 9.30 Uhr.
Die Koordination und Organisation für „Eltvital“ und den Eltviller FamilienLauf erfolgen durch das Eltviller Rathaus, Barbara Lilje, eltvital (at) eltville.de, Telefon 06123 697-100.
Am Montag, 19. März findet um 19 Uhr eine Informations-veranstaltung in der Stützpunktfeuerwehr in Eltville statt. Interessenten für „Eltvital“ melden sich bitte bei Barbara Lilje. Anmeldungen zum Eltviller FamilienLauf sind erst ab Mai über die städtische Internetseite möglich.

 

 

Eltville am Rhein, 8. Februar 2012

<- Zurück zu: Presse

Partner der Stadt

Newsletter bestellen

Vorname:

Name:

Ihre E-Mail-Adresse:

Für Gäste
Für Bürger

Themenverwandtes: