Eltville verzeichnet zudem Anstieg im Dienstleistungsbereich

Die in Eltville am Rhein ansässigen Unternehmen sind weitgehend mittelständisch ausgerichtet. Hierzu zählt unter anderem auch die bekannte Sektkellerei Schloss Vaux. Zu den größeren Unternehmen zählt die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH, zu der auch die in Eltville seit 1837 ansässige Sektkellerei Matheus Müller (MM) gehört, sowie die MCS Modulare Computer und Software Systeme AG (MCS AG). Als High-Tech-Unternehmen ist die MCS AG marktführend bei Kommunikationssystemen im Gesundheitswesen. Nach neuesten Erhebungen sind weitere 35 Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnologie in Eltville am Rhein ansässig. Seit über 40 Jahren ist die Firma ALGI Alfred Giehl KG zuverlässiger und leistungsstarker Partner im Bereich hydraulischer Aufzugssysteme. Größtes Unternehmen mit etwa 600 Beschäftigten ist die Jean Müller GmbH Elektrotechnische Fabrik. Hier werden Schaltanlagen und Schaltgerätekombinationen für den Weltmarkt produziert. Seit 1987 erfolgte bei den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Dienstleistungssektor ein Zuwachs von rund 600 Arbeitsplätzen. Allein im Handel wurden zuletzt etwa 120 Beschäftigte mehr verzeichnet. Das produzierende Gewerbe war im genannten Zeitraum mit einer Abnahme von 200 Beschäftigten rückläufig.“

Themenverwandtes: