„#ArtOfNature #BackToNature“ – Land Art-Projekt

| Pressemeldungen Aktuelles

Eltville. Im Rahmen der Route der Industriekultur Junior bietet die Mediathek Eltville für Jugendliche ab 11 Jahren von Montag, 3. August bis Freitag, 7. August 2020 von 9 bis 13 Uhr einen Land Art-Workshop zum Thema Nachhaltigkeit und Umwelt an.

Im Land Art-Projekt „#ArtOfNature #BackToNature“, das von Sigrid Schwarz geleitet wird, steht die bunte erlebnisreiche Kunst mit unterschiedlichen Naturmaterialien im Vordergrund.

Gemeinsam schauen sich die Teilnehmenden verschiedene Naturräume genauer an und setzen diese kunstvoll in Szene. In diesen Land Art-Kunstwerken spiegelt sich die Auseinandersetzung mit der Natur, mit besonderen Naturmaterialien und Elementen wider. Die Natur selbst zeigt ihre Gestaltungsprinzipien in Formen, Farben und Materialien.

Durch die Naturerfahrungen entsteht Naturverbundenheit, und die Teilnehmenden gehen folgenden Fragen nach: Wie geht es der Natur? Dem Wald und dem Klima? Der Flora und der Fauna? Ökologische Themen wie zum Beispiel der Umgang mit Ressourcen und Umweltzerstörung stehen dadurch im Mittelpunkt.

Alle Land Art-Kunstwerke werden mit der Kamera dokumentiert – und auch der künstlerische Entstehungs- und Schaffensprozess wird mittels Videos eingefangen. Die Ergebnisse werden im Anschluss in der Mediathek Eltville in einer Ausstellung präsentiert.

Für die Teilnahme am Workshop ist eine Kamera oder ein Handy erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldeformulare für den Workshop sind in der Mediathek oder per Mail an mediathek@eltville.de erhältlich. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Um die Corona-Regeln einhalten zu können, können sich höchstens 12 Jugendliche anmelden, die in zwei Gruppen aufgeteilt werden. Interessierte melden sich bitte in der Mediathek Eltville unter der Telefonnummer 06123 697-550 oder per E-Mail mediathek@eltville.de an.

Eltville am Rhein, 29. Mai 2020

 
X

Aufgrund technischer Funktionen und zur Optimierung unserer Webseiten hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und -relevanz nutzen wir auf unseren Webseiten unterschiedliche Arten von Cookies. Um alle Funktionen und Angebote in vollen Umfang nutzen zu können, sollten diese aktiviert werden. Sie können der Nutzung durch einen einfachen Klick auf „OK“ zustimmen, durch einen Klick auf „Ablehnen“ ablehnen oder sie mit „x“ temporär schließen. Sie können Ihre Angaben zur Nutzung optionaler Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern und die Berechtigung nachträglich widerrufen oder erteilen. Mehr dazu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.