Ausbau "SeniorenNetzwerk" in Eltville

| Pressemeldungen Aktuelles

Eltville am Rhein. Im „SeniorenNetzwerk“ tauschen sich, unter der Moderation der Stadt, monatlich ehrenamtlich Engagierte aus Eltville und den Stadtteilen aus. Die Stadt unterstützte die Angebote für die Seniorinnen und Senioren und den örtlichen Seniorenclubs bisher zum einen durch die Bereitstellung von Dienstleistungen und Infrastruktur (Veranstaltungsräume, Betriebshofleistungen etc.), zum anderen durch einen jährlichen Zuschuss für Seniorenfeiern zur Weihnachtszeit und zur Fastnacht.

 

Im Dezember 2011 hat die Stadt unter Leitung des Bürgermeisters Patrick Kunkel, des Sozialdezernenten Hubert Rahn und der Stabsstelle Barbara Lilje, die auch zukünftig als städtische Ansprechpartnerin für die Mitglieder des „SeniorenNetzwerks“ fungiert, die aktiven Seniorenbetreuer aller Stadtteile zu einem ersten Netzwerk-Treffen eingeladen, das künftig alle vier bis sechs Wochen stattfinden soll. Ziel des Treffens, bei dem auch der Eltviller Seniorenbetreuer Horst Korte und die städtische Mitarbeiterin Renate Gahn über Aktuelles in der Seniorenarbeit informieren, ist der Austausch der jeweiligen Stadtteil-Aktivitäten in den Seniorenclubs, das Abstimmen gemeinsamer Themen und Projekte sowie die vorausschauenden Planungen von Veranstaltungen, wie zum Beispiel die neue „Lesereihe für Senioren“ im Rahmen des „Eltviller LeseZeichens“.

 

Ein weiteres Ziel ist, die Seniorenbetreuer in ihrer Arbeit vor Ort zu unterstützen, einmal mit gemeinsamen Veranstaltungs-angeboten, zum anderen aber auch mit neuen Ideen. Kunkel ist sehr dankbar für die engagierte Arbeit, die vor Ort geleistet wird, dazu zählen unter anderem die Organisation regelmäßiger Seniorennachmittage sowie die Ausrichtung der Senioren-weihnachtsfeiern. „Zukünftig wollen wir jedoch gemeinsam überlegen, wie diese Veranstaltungen vor Ort weiterentwickelt werden können, welche Partner und Sponsoren mit ins Boot geholt werden und an welchen Stellen wir grundsätzlich optimieren können“, so Kunkel.

 

Eingebunden ist das „SeniorenNetzwerk“  in das „Netzwerk FamilienStadt Eltville“, und hat ab sofort auf der Homepage der Stadt unter dem Menüpunkt „Soziales“ eine eigene Seite mit Informationen, Ansprechpartnern und nützlichen Links.

 

Eltville am Rhein, 29. Februar 2012

 
X

Aufgrund technischer Funktionen und zur Optimierung unserer Webseiten hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und -relevanz nutzen wir auf unseren Webseiten unterschiedliche Arten von Cookies. Um alle Funktionen und Angebote in vollen Umfang nutzen zu können, sollten diese aktiviert werden. Sie können der Nutzung durch einen einfachen Klick auf „OK“ zustimmen, durch einen Klick auf „Ablehnen“ ablehnen oder sie mit „x“ temporär schließen. Sie können Ihre Angaben zur Nutzung optionaler Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern und die Berechtigung nachträglich widerrufen oder erteilen. Mehr dazu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.