Das Rheingauer Kulturnetzwerk trifft sich in Geisenheim

| Pressemeldungen Aktuelles

Rheingau. Beim kommenden Treffen des Rheingauer Kulturnetzwerks am Mittwoch, 15. Juli um 19 Uhr im Hof der Waas´schen Fabrik in Geisenheim wollen sich die Künstlerinnen und Künstler und die Kulturveranstalter austauschen, welche Veranstaltungen und Projekte trotz Corona durchführbar sind, Tipps und Anregungen geben und sich über mögliche Kooperationen abstimmen. Auch wenn das „Schön hier“-Festival, dass für das letzte August-Wochenende in Lorch geplant war, corona-bedingt wie so viele große Kulturveranstaltungen 2020 nicht stattfinden kann, steht das Netzwerken und der kulturelle Austausch beim Treffen im Vordergrund, zu dem alle Rheingauer Kulturakteure eingeladen sind. Zur besseren Planung bitten die Initiatoren um Anmeldung bei Andrea Nusser von der Waas´schen Fabrik: info@waas.sche-fabrik.de.  

Eltville am Rhein, 6. Juli 2020

 

 
X

Aufgrund technischer Funktionen und zur Optimierung unserer Webseiten hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und -relevanz nutzen wir auf unseren Webseiten unterschiedliche Arten von Cookies. Um alle Funktionen und Angebote in vollen Umfang nutzen zu können, sollten diese aktiviert werden. Sie können der Nutzung durch einen einfachen Klick auf „OK“ zustimmen, durch einen Klick auf „Ablehnen“ ablehnen oder sie mit „x“ temporär schließen. Sie können Ihre Angaben zur Nutzung optionaler Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern und die Berechtigung nachträglich widerrufen oder erteilen. Mehr dazu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.