Dixieland-Lunch in den Hessischen Staatsweingütern

| Pressemeldungen Aktuelles

Eltville am Rhein. Einen besonderen musikalischen und kulinarischen Leckerbissen bieten die Dixieland-Formation der Big Band der Bundeswehr und die Nationalmannschaft der Köche der Bundeswehr ab 12 Uhr am Sonntag, 29. April 2012.

Im modernen Ambiente der Veranstaltungsräume der Domäne Steinberg verwöhnen rund 15 „Olympia-Köche“ die Gäste dieser außergewöhnlichen Veranstaltung, die in diesem Jahr bereits zum fünften Mal stattfindet. Alle Speisen für das Buffet werden vor Ort live zubereitet, untermalt von schwungvoller Dixieland-Musik.

Der Eintrittspreis für den Dixieland-Lunch beträgt 40 Euro und enthält einen Begrüßungssekt, das komplette Buffet mit drei warmen Hauptgängen, nichtalkoholische Getränke sowie Kaffee oder Tee. Für Kinder bis 10 Jahren ist die Teilnahme kostenfrei. Einlass ist ab 12 Uhr, bei freier Platzwahl.

Abgerundet werden kann das Programm an diesem Tag mit einer anschließenden Führung durch die Weinkeller der Hessischen Staatsweingüter am Steinberg. Bei Interesse bitten wir um vorherige Anmeldung.

Veranstalter ist der Magistrat der Stadt Eltville am Rhein in Zusammenarbeit mit dem Bundeswehr Sozialwerk und den Gastronomiebetrieben Kloster Eberbach mit freundlicher Unterstützung der Hessischen Staatsweingüter und der Stiftung Kloster Eberbach. Nähere Informationen, Anmeldung sowie Kartenvorverkauf in der Tourist-Information Eltville, Telefon 06123 9098-0, E-Mail unter touristik@eltville.Ins Leben gerufen wurde die Kochnationalmannschaft der Bundeswehr vor über 20 Jahren. Hier geht es nicht um Truppenverpflegung, sondern um die Kreation von kulinarischen Genüssen der Spitzenklasse. Bei internationalen Wettbewerben stellen die Köche seit Jahren ihr Können unter Beweis: Gold-, Silber- und Bronze sowohl beim Culinary World Cup der Militärköche 2006 als auch bei der IKA Kocholympiade 2004 und 2008 in Erfurt waren die Belohnung für ihre hervorragenden Leistungen. Bei der Koch-Weltmeisterschaft in Luxemburg im November 2010 errang die Mannschaft zwei Goldmedaillen und wurde Dritter in der Gesamtwertung. Im Oktober 2012 wird sie erneut an der Kocholympiade in Erfurt teilnehmen. de. 
Der Reinerlös der Benefiz-Veranstaltung im April 2012 wird zwei Projekten zu Gute kommen.

Das eine ist die Aktion Sorgenkinder des Bundeswehr Sozialwerks. Deren Schirmherrin, Frau Beate Jung ist gleichzeitig Schirmherrin der Veranstaltung. Das Bundeswehr Sozialwerk ermöglicht mit dieser rein spendenfinanzierten Aktion seit vielen Jahren körperlich und/oder geistig behinderten Kindern von Bundeswehrangehörigen, für einige Wochen im Jahr an speziellen Freizeiten teilzunehmen. Außerdem hilft sie unverschuldet in Not geratenen Bundeswehrfamilien.
Des Weiteren wird in diesem Jahr die Big Band des Gymnasiums Eltville aus dem Erlös unterstützt. Das junge Ensemble wurde 2007 gegründet und ist seitdem kontinuierlich gewachsen. Die knapp 30 Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen haben sich bereits ein vielseitiges Repertoire erarbeitet. Ob bei Schulkonzerten, bei Schulfeierlichkeiten oder bei zahlreichen anderen Auftritten auf Weihnachtsmärkten oder Rheingauer Festen: Die Big Band sorgt immer für gute Stimmung. Die Unterstützung aus dem Dixieland-Lunch hilft den Schülern vor allem bei der Finanzierung ihrer jährlichen Probefreizeit und trägt dazu bei, dass das Ensemble möglichst vielen engagierten jungen Musikern offen steht.

Eltville am Rhein, 2. März 2012

 
X

Aufgrund technischer Funktionen und zur Optimierung unserer Webseiten hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und -relevanz nutzen wir auf unseren Webseiten unterschiedliche Arten von Cookies. Um alle Funktionen und Angebote in vollen Umfang nutzen zu können, sollten diese aktiviert werden. Sie können der Nutzung durch einen einfachen Klick auf „OK“ zustimmen, durch einen Klick auf „Ablehnen“ ablehnen oder sie mit „x“ temporär schließen. Sie können Ihre Angaben zur Nutzung optionaler Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern und die Berechtigung nachträglich widerrufen oder erteilen. Mehr dazu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.