Eltviller LeseZeichen: "Dem Rheingauer Dialekt auf der Spur"

| Pressemeldungen Aktuelles

Eltville am Rhein. Der Eltviller Stadtrat Peter-Michael Eulberg wird im Gespräch mit Leo Gros sein Rheingauer Wörterbuch am Mittwoch, 9. Mai, um 19 Uhr in der Mediathek Eltville vorstellen. „Dem Rheingauer Dialekt auf der Spur“ ist eine Veranstaltung im Rahmen des „Eltviller LeseZeichens“. Der frühere Staatsanwalt, Jahrgang 1945, stammt aus Assmannshausen und wohnt in Eltvil-le. In seinen ersten Lebensjahren hat er als „nativer Dialektsprecher“ nur Dialekt gehört, wuchs praktisch hochdeutschfrei auf.
„Das erste Hochdeutsch habe ich vom Volksschullehrer gehört, der war Flüchtling“, erinnert sich Peter-Michael Eulberg. Im Laufe der Zeit wurden Sprachen und ihr Verhältnis untereinander zu einer Liebhaberei. Nach umfassenden Vorarbeiten ist ein Werk entstanden, das mit zahlreichen Dialektwörtern und einer tabellarischen Hilfe zur Aussprache umgangssprachlicher Wörter einen soliden Überblick über unsere Heimatsprache und einige historische Zusammenhänge bietet. Der augenzwinkernde Humor lässt aber auch die Lesefreude nicht zu kurz kommen.

Der Eintritt ist frei. Kostenlose Eintrittskarten sind in der Mediathek erhältlich. Weitere Informationen erhalten Interessierte in der Mediathek Eltville unter der Telefonnummer 06123 9098-50.

Eltville am Rhein, 26. April 2012

 

 
X

Aufgrund technischer Funktionen und zur Optimierung unserer Webseiten hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und -relevanz nutzen wir auf unseren Webseiten unterschiedliche Arten von Cookies. Um alle Funktionen und Angebote in vollen Umfang nutzen zu können, sollten diese aktiviert werden. Sie können der Nutzung durch einen einfachen Klick auf „OK“ zustimmen, durch einen Klick auf „Ablehnen“ ablehnen oder sie mit „x“ temporär schließen. Sie können Ihre Angaben zur Nutzung optionaler Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern und die Berechtigung nachträglich widerrufen oder erteilen. Mehr dazu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.