Feuerwehr hilft im Hochwassergebiet und spendet Gerätschaften und Löschfahrzeug

| Pressemeldungen Aktuelles

Eltville am Rhein. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Eltville am Rhein bricht am frühen Samstagmorgen mit etwa 10 Einsatzkräften in die Verbandsgemeinde Altenahr in Rheinland-Pfalz auf, um vor Ort bei der Hochwasserbekämpfung zu unterstützen und Spenden zu überreichen. In allen Eltviller Stadtteilen haben die Freiwilligen Feuerwehrmannschaften Gerätschaften wie Pumpen, Generatoren und Beleuchtungsgeräte gesammelt, die sie an die Gemeinde Altenahr spenden möchten. Die Mannschaft aus Martinsthal hat zudem ihr altes Löschfahrzeug wieder vollständig mit den notwendigen Gerätschaften ausgestattet und spendet dieses an die Ortsgemeinde Kreuzberg.

„Wir danken allen Einsatzkräften für ihr Engagement und die großzügigen Spenden“, so Bürgermeister Patrick Kunkel und Beate Herbert, Dezernentin für Brand- und Katastrophenschutz. „Es ist toll, dass wir durch die große Hilfsbereitschaft unserer Ehrenamtlichen vor Ort im Katstrophengebiet helfen können.“

Stadtbrandinspektor Tim Gabel, Brand- und Katastrophenschutzdezernentin Beate Herbert und Bürgermeister Patrick Kunkel mit dem Löschfahrzeug aus Martinsthal.

Eltville am Rhein, 23. Juli 2021

 
X

Aufgrund technischer Funktionen und zur Optimierung unserer Webseiten hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und -relevanz nutzen wir auf unseren Webseiten unterschiedliche Arten von Cookies. Um alle Funktionen und Angebote in vollen Umfang nutzen zu können, sollten diese aktiviert werden. Sie können der Nutzung durch einen einfachen Klick auf „OK“ zustimmen, durch einen Klick auf „Ablehnen“ ablehnen oder sie mit „x“ temporär schließen. Sie können Ihre Angaben zur Nutzung optionaler Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern und die Berechtigung nachträglich widerrufen oder erteilen. Mehr dazu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.