Kappeskerb und Weinlesefest

| Aktuelles

Die Kappeskerb in Eltville, bereits 1654 urkundlich erwähnt, zählt zu den ältesten Kirmesveranstaltungen ihrer Art in unserer Region. Seit 2001 der Verkehrsverein Eltville die Veranstaltung übernahm, wird zeitgleich das „Weinlesefest“ gefeiert. Die Festmeile erstreckt sich von der Kurfürstlichen Burg, über die Burg- und Bahnhofstraße zum Bahnhofvorplatz, schlängelt sich den Mälzereiweg hinunter und endet am Parkplatz Weinhohle. Dort finden Junge und Junggebliebene einen „Riesen-Rummelplatz“ mit modernsten Fahrgeschäften.

Die Kappeskerb bietet einen Kunsthandwerkermarkt, ein Weindorf mit Live-Musik, viele herbstliche Delikatessen und den beliebten Umzug der Winzer. Das Fest endet am Montagabend mit einem großen Feuerwerk.

Programmauszug:

Freitag, 1.11.:
17 Uhr Halloweenumzug der Kinder, Treffpunkt Kurfürstliche Burg
18 Uhr Festeröffnung, Bahnhofsvorplatz
19 Uhr Livemusik, Bahnhofsvorplatz

Samstag, 2.11.:
15 Uhr Herbstumzug der Winzer
18.30 Uhr Livemusik, Bahnhofsvorplatz

Sonntag, 3.11.:
14.30 Uhr Frühschoppenkonzert mit der Tanzband "Querbeat"
13-18 Uhr Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt
17.30 Uhr Livemusik, Bahnhofsvorplatz

Montag, 4.11.:
15-18 Uhr Familientag auf dem Rummel
18 Uhr Livemusik Bahnhofsvorplatz
ca. 20.15 Uhr Feuerwerk Bahnhofsvorplatz

Viel Spaß dabei! :-)

 

 
X

Aufgrund technischer Funktionen und zur Optimierung unserer Webseiten hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und -relevanz nutzen wir auf unseren Webseiten unterschiedliche Arten von Cookies. Um alle Funktionen und Angebote in vollen Umfang nutzen zu können, sollten diese aktiviert werden. Sie können der Nutzung durch einen einfachen Klick auf „OK“ zustimmen, durch einen Klick auf „Ablehnen“ ablehnen oder sie mit „x“ temporär schließen. Sie können Ihre Angaben zur Nutzung optionaler Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern und die Berechtigung nachträglich widerrufen oder erteilen. Mehr dazu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.