Neue Funktionsträger bei der Feuerwehr Eltville am Rhein ernannt

| Pressemeldungen Aktuelles

Eltville am Rhein. Die Freiwillige Feuerwehr Eltville am Rhein hat neue Funktionsträger. Nachdem in der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr im Stadtteil Eltville sowohl ein neuer Wehrführer als auch ein neuer Stellvertreter gewählt worden waren, konnten Bürgermeister Patrick Kunkel, die Brandschutzdezernentin Beate Herbert und der Stadtbrandinspektor Tim Gabel mit seinen beiden Stellvertretern Christian Krechel und Christian Hild nun die Ernennungsurkunden überreichen.

Neuer Wehrführer der Feuerwehr im Stadtteil Eltville ist Stefan Faßbinder. Er wurde ebenso ernannt und in das Ehrenbeamtenverhältnis aufgenommen wie der neue erste stellvertretende Wehrführer Johannes Meth.

Auch in der Feuerwehr des Stadtteils Martinsthal waren Neuwahlen notwendig geworden. Der neue Wehrführer ist Markus Ernst. Er bekam in einer pandemiebedingt kleinen Feierstunde die Ernennungsurkunde ebenso überreicht wie der bisherige stellvertretende Wehrführer Mathias Göttlinger, der zu einer neuen Amtszeit angetreten ist.

Mit großem Dank für seinen Einsatz verabschiedeten Bürgermeister Patrick Kunkel und Stadtbrandinspektor Tim Gabel den aus Altergründen ausscheidenden Wehrführer aus Martinsthal, Hermann Gehrig.

Bildunterschrift: Die neuen Funktionsträger in der Freiwilligen Feuerwehr Eltville am Rhein sind Stefan Faßbinder (4. von links), Johannes Meth (5. von links), Markus Ernst (6. von links) und Mathias Göttlinger (3. von rechts). Hermann Gehrig (4. von rechts) wurde verabschiedet von Stadtbrandinspektor Tim Gabel (ganz links), seinen Stellvertretern Christian Krechel (3. von links) und Christian Hild (2. von links) sowie Bürgermeister Patrick Kunkel und Brandschutzdezernentin Beate Herbert.

Eltville am Rhein, 10. September 2021

 
X

Aufgrund technischer Funktionen und zur Optimierung unserer Webseiten hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und -relevanz nutzen wir auf unseren Webseiten unterschiedliche Arten von Cookies. Um alle Funktionen und Angebote in vollen Umfang nutzen zu können, sollten diese aktiviert werden. Sie können der Nutzung durch einen einfachen Klick auf „OK“ zustimmen, durch einen Klick auf „Ablehnen“ ablehnen oder sie mit „x“ temporär schließen. Sie können Ihre Angaben zur Nutzung optionaler Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern und die Berechtigung nachträglich widerrufen oder erteilen. Mehr dazu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.