Neujahrsempfang 2018 steht ganz im Zeichen der Jubiläen

| Pressemeldungen Aktuelles

Eltville am Rhein. Zum traditionellen Neujahrsempfang lädt die Stadt Eltville gemeinsam mit der Stiftung Kloster Eberbach am Sonntag, 21. Januar, um 11 Uhr in das Laiendormitorium ein.

Der diesjährige Empfang steht natürlich ganz unter dem Motto der beiden Jubiläen, die die Stadt Eltville am Rhein 2018 begeht: Aus Anlass des 550. Todestags von Johannes Gutenberg steht im „Gutenbergjahr 2018“ einmal mehr der Erfinder des Buchdrucks mit vielen Veranstaltungen im Mittelpunkt.  Der „Königin der Blumen“ wird ebenfalls gedacht – denn Eltville feiert in diesem Jahr 30 Jahre Rosenstadt, und auch der Verein Rosenfreunde Eltville e.V. hat ein Jubiläum zu verzeichnen: vor 10 Jahren gegründet, hat es sich der Verein zur Aufgabe gemacht, die Bedeutung Eltvilles als Rosenstadt zu erhalten und weiterzuentwickeln. Bürgermeister Patrick Kunkel spricht im Namen der Stadtverwaltung und allen Bürgern sowie Gästen der Rosenstadt dafür seinen großen Dank aus! Der Rosenverein wird sich beim Empfang präsentieren und informiert gern über seine Aktivitäten.

Zum Neujahrsempfang freut sich Bürgermeister Patrick Kunkel auch ganz besonders auf den international renommierten Konzeptkünstler Ottmar Hörl. Nach der erfolgreichen Rosen-Installation 2013 realisiert er gemeinsam mit der Stadt in diesem Jahr die Kunst-Installation „gutenberg@eltville“ vom
18. August bis 23. September mit 155 seriellen Gutenberg-Skulpturen im Außengelände der Kurfürstlichen Burg.
Am 21. Januar können die Gäste des Neujahrsempfangs erstmals den Prototypen, nach welchem die Skulpturen gegossen werden, „kennenlernen“. Dort haben sie auch die Möglichkeit, sich mittels einer Subskriptionsurkunde ihre Gutenberg-Figur aus der Installation zu reservieren und somit zur Unterstützung des Kunstprojekts beizutragen.

Auch die Bürgerstiftung, die auf ein großartiges Jahr 2017 zurückblicken kann, zeigt sich auf dem Empfang - und freuen können sich alle Gäste erneut auf die Sternsinger, die Musik der Rheinhessischen Bläserphilharmonie „bbq BlechBläserQuintett“, den Umtrunk mit dem köstlichen Gebäck und den gesellschaftlichen Austausch im neuen Jahr!

Für die Betreuung der kleinen Gäste sorgt wieder das Team des Mehrgenerationenhauses MÜZE.

Eltville am Rhein, 12. Dezember 2018

 
Auf dieser Website werden Cookies für statistische Zwecke und Tracking-Tools verwendet. Informationen zu Cookies, den verwendeten Tracking-Tools und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie durch unsere Webseite surfen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. OK