Schülerinnen sammeln mit umweltfreundlichem Kochbuch Spenden für Wiederaufforstungsprojekt

| Pressemeldungen Aktuelles

Eltville. Anlässlich der Fairen Wochen in Deutschland wurde am zweiten Septemberwochenende auf dem Platz der Deutschen Einheit in Eltville ein „Faires Familienfest“ organisiert. Zahlreiche nachhaltige Initiativen und Betriebe aus der Broschüre „REGIONAL – BIO – FAIR: Nachhaltiger Konsum und Genuss in Eltville am Rhein“ stellten sich vor.

Außerdem präsentierten fünf Schülerinnen der 8. Klasse des Eltviller Gymnasiums ihr „Umweltfreundliches Kochbuch“, das sie im Rahmen des „Klasse-Klima-Wettbewerbs 2020“ erstellt haben. Die Fairtrade-Stadt Eltville hat dieses Projekt mit dem Druck von 300 Exemplaren finanziell unterstützt.

Anlässlich des fairen Familienfests wurden erste Exemplare des Kochbuchs gegen Spende abgegeben – bei dieser Gelegenheit kamen insgesamt 548,10 Euro zusammen. Mit dem Geld soll in Abstimmung mit dem Förderverein des Gymnasiums das Wiederaufforstungsprojekt der Schule unterstützt werden.

Die fünf Schülerinnen an ihrem Stand beim Eltviller Fairen Familienfest auf dem Platz der Deutschen Einheit.

Eltville am Rhein, 14. Oktober 2021

 
X

Aufgrund technischer Funktionen und zur Optimierung unserer Webseiten hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und -relevanz nutzen wir auf unseren Webseiten unterschiedliche Arten von Cookies. Um alle Funktionen und Angebote in vollen Umfang nutzen zu können, sollten diese aktiviert werden. Sie können der Nutzung durch einen einfachen Klick auf „OK“ zustimmen, durch einen Klick auf „Ablehnen“ ablehnen oder sie mit „x“ temporär schließen. Sie können Ihre Angaben zur Nutzung optionaler Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern und die Berechtigung nachträglich widerrufen oder erteilen. Mehr dazu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.