Sperrung der Rheingauer Straße: Reparatur von Straßenschäden

| Ticker Pressemeldungen Aktuelles

Eltville. Die Stadt Eltville und die Rheingauwasser GmbH geben bekannt, dass die Rheingauer Straße in der Eltviller Kernstadt wegen Ausbesserungsarbeiten an Wasserschiebern, Kanaldecken und kleineren Straßenschäden in der Zeit vom 19. bis 23. November im Bereich zwischen Schlossergasse und Bahnhofstraße in zwei Teilabschnitten für den Gesamtverkehr gesperrt wird. Im ersten Bauabschnitt ist das Teilstück zwischen Schlossergasse und Kirchstraße gesperrt. Für Anlieger der Kirchstraße wird in der Rheingauer Straße zwischen Bahnhofstraße und Kirchstraße die Einbahnstraßenregelung aufgehoben. Im zweiten Bauabschnitt (Kirchstraße bis Bahnhofstraße), voraussichtlich ab Mittwoch 21. November, ist die Kirchgasse aus Richtung Schlossergasse erreichbar, in diesem Abschnitt der Rheingauer Straße wird die Einbahnstraßenregelung dann ebenfalls aufgehoben. Die Umleitung erfolgt über Kiliansring, Gutenbergstraße, die damit in umgekehrter Einbahnregelung befahrbar ist, und Bahnhofstraße. Der Verkehr in Richtung Eltville-West wird über die Bahnhofstraße, die Wilhelmstraße, Schwalbacher Straße und den Kiliansring geleitet. Am Kiliansring wird der Begegnungsverkehr über eine Ampel geregelt. Die Straßenverkehrsbehörde weist daraufhin, dass Fahrzeuge, die bei Einrichtung der Sperrung in angeordneten Halteverbotszonen abgestellt sind, unmittelbar abgeschleppt werden. 

Eltville am Rhein, 1. November 2018

 
Auf dieser Website werden Cookies für statistische Zwecke und Tracking-Tools verwendet. Informationen zu Cookies, den verwendeten Tracking-Tools und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie durch unsere Webseite surfen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. OK