Stadt Eltville und Stiftung Kloster Eberbach laden gemeinsam zum Neujahrsempfang 2019 am Sonntag, 20. Januar

| Pressemeldungen Aktuelles

Eltville am Rhein. Zum traditionellen Neujahrsempfang lädt die Stadt Eltville gemeinsam mit der Stiftung Kloster Eberbach am Sonntag, 20. Januar, um 11 Uhr in das Laiendormitorium ein. Traditionell wird der Neujahrsempfang unter ein Motto gestellt: 2019 ist es die Bürgerstiftung, die bereits zahlreiche Projekte finanziell gefördert hat, die an diesem Vormittag im Fokus steht.  Derzeit wird gerade für ein Herzensanliegen von Bürgermeister Patrick Kunkel, nämlich einem Spielplatz am Rheinufer, gesammelt. Und mit dem Erlös aus dem Grünschnabel-Rennen in diesem Herbst wurde den fünf Kinderfeuerwehren der Stadt für ihre wichtige Nachwuchsarbeit einen stattlichen Betrag zur Verfügung gestellt.
Bürgermeister Kunkel: „So erklärt sich das Motto der Bürgerstiftung „Wir und unsere Stadt“. Einer allein könnte das nicht schaffen. Wenn wir jedoch alle zusammenhalten und uns gegenseitig unterstützen, dann wird vieles möglich. Ich denke, dass dieses Motto gerade zu Beginn eines neuen Jahr wirken kann.“

Freuen können sich alle Gäste des Empfangs auch wieder auf den Auftritt der Sternsinger, die Musik der Rheinhessischen Bläserphilharmonie „bbq BlechBläserQuintett“, den Umtrunk mit dem köstlichen Gebäck und den gesellschaftlichen Austausch im neuen Jahr!

Für die Betreuung der kleinen Gäste sorgt wieder das Team des Mehrgenerationenhauses.

Eltville am Rhein, 5. Dezember 2018

 
Auf dieser Website werden Cookies für statistische Zwecke und Tracking-Tools verwendet. Informationen zu Cookies, den verwendeten Tracking-Tools und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie durch unsere Webseite surfen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. OK