STADTRADELN in Eltville: Am 28. August gehts los!

| Pressemeldungen Aktuelles

 

Eltville. Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Eltville an der großen Kampagne STADTRADELN des europaweiten Klima-Bündnisses zum Schutz des Weltklimas. „Nach dem Auftakt-Erfolg 2019 möchten wir natürlich in diesem Jahr erneut dabei sein und das Radfahren als Mobilitätsform noch populärer machen“, so Bürgermeister Patrick Kunkel.

Im vergangenen Jahr hatten 292 aktive Radler in 23 Teams fast 59.000 Kilometer erradelt und damit dem Radverkehr in Eltville einen nachhaltigen Schub gegeben. Diesen Schwung wolle man mitnehmen und das Radfahren noch tiefer in den Köpfen von Bürgern und Politikern verankern. „Und natürlich hoffen wir dafür auf noch mehr Teilnehmer und Kilometer. Also fleißig unter www.stadtradeln.de für Eltville anmelden!“, feuert der Eltviller Verwaltungschef an. Parallel findet auch wieder der ans STADTRADELN angeschlossene Wettbewerb „Schulradeln“ statt, bei dem Schulteams aus Schülern, Eltern und Lehrern miteinander wetteifern. Auch diese Kilometer kommen in die Wertung des STADTRADELNS.

Gerade in den zurückliegenden Wochen mit den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie habe sich gezeigt, welche Bedeutung das Fahrrad für die Verkehrswende haben könne und werde. „Wir sind fest entschlossen, Nahmobilität zu fördern und Eltville zu einer fahrrad- und fußgängerfreundlichen Stadt zu machen“, kündigt Bürgermeister Kunkel an. Hierzu erhoffe man sich wichtige Impulse von dem gerade beauftragten Nahmobilitätscheck.

Im Zeitraum vom 28. August bis 17. September sollen von Eltvillern möglichst viele Kilometer beruflich und privat CO2-frei mit dem Rad zurückgelegt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob man sich mit einem E-Bike (bis 25 km/h) oder einem herkömmlichen Rad fortbewegt. Mitmachen kann jeder, der in Eltville wohnt, arbeitet, einem Verein in den fünf Stadtteilen angehört oder hier zur Schule geht. Dafür notwendig ist eine Anmeldung und ein Team, das man selbst gründet oder einem bestehenden beitritt, denn Klimaschutz ist Teamarbeit. Dafür einfach auf www.stadtradeln.de unter Eltville registrieren und schon kann es losgehen mit dem Kilometer-Sammeln fürs eigene Team und für Eltville. Ein eigenes Team gründen kann jeder, dieses muss aus mindestens zwei Mitgliedern bestehen. Wer kein Team findet, kann sich dem offenen Team Eltville anschließen.

Zum Auftakt am 28. August findet an der Mediathek Eltville in der Rheingauer Straße/Platz der Deutschen Einheit ab 14 Uhr eine Info- und Serviceveranstaltung statt. Am Stand des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) kann man sein Fahrrad zum Schutz gegen Diebstahl codieren lassen. Die e-motion e-Bike Welt aus Walluf bietet Interessierten verschiedene E-Bikes zum Testen vor Ort und informiert über den neuesten Stand der Technik. Die Eltviller Löwen-Apotheke führt Blutdruckmessungen am Ergometer durch und gibt wertvolle Empfehlungen rund ums Thema Sport und Mineralstoffe. Zudem bietet #YourCityForFuture Eltville (#YCFF) gemeinsam mit Wolfgang Rahlfs eine Fahrradwerkstatt an. Hier können Teilnehmer ihr Rad mit kleinen Hilfestellungen fit fürs STADTRADELN machen lassen oder bekommen Ratschläge für weitergehende Maßnahmen. Zum Abschluss findet eine kleine gemeinsame Ausfahrt statt, um erste Kilometer für Eltville zu sammeln. Alle Radfahrer sind herzlich eingeladen!

„Ziel der Kampagne STADTRADELN ist es, möglichst vielen Menschen den Spaß sowie die großen Vorzüge, Potentiale und die Bedeutung des Radfahrens für jeden Einzelnen und bei der Mobilitätswende näher zu bringen“, so Bürgermeister Patrick Kunkel. Insbesondere sollen Mandatsträger für die Belange des Radverkehrs durchs Mitradeln gewonnen werden. Diese gilt es mit hoher Beteiligung vom Fahrradfahren zu überzeugen, so dass sie die Weichen für die Radverkehrsförderung und -planung für Eltville in die richtige Richtung stellen.

Alle zusammen sollen vor allem einfach Spaß haben und dabei gleichzeitig noch etwas fürs Klima tun!

Weitere Informationen zu den Spielregeln, zur Registrierung, Teamgründung, dem Wettbewerb Schulradeln und allem, was dazu gehört, finden Interessierte unter www.stadtradeln.de.

Und jetzt heißt es: Ab aufs Rad und (spätestens) ab 28. August mitradeln!!!

Eltville am Rhein, 13. August 2020

 

 
X

Aufgrund technischer Funktionen und zur Optimierung unserer Webseiten hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und -relevanz nutzen wir auf unseren Webseiten unterschiedliche Arten von Cookies. Um alle Funktionen und Angebote in vollen Umfang nutzen zu können, sollten diese aktiviert werden. Sie können der Nutzung durch einen einfachen Klick auf „OK“ zustimmen, durch einen Klick auf „Ablehnen“ ablehnen oder sie mit „x“ temporär schließen. Sie können Ihre Angaben zur Nutzung optionaler Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern und die Berechtigung nachträglich widerrufen oder erteilen. Mehr dazu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.