senioren

Sprechstunden der Eltviller Gemeindepflegerin im Juli


Eltville/Martinsthal. Ziel der Beratung ist es, Seniorinnen und Senioren dabei zu unterstützen, ihr selbstbestimmtes Leben zu erhalten. Damit soll das Risiko einer Pflegebedürftigkeit frühzeitig erkannt und gemindert werden. Das Angebot richtet sich an Eltviller Seniorinnen und Senioren, die noch zu Hause leben und Hilfe benötigen.

Die Gemeindepflegerin vermittelt Kontakte zu Hilfs- und Unterstützungsangeboten des bestehenden Netzwerks, z.B. zum Pflegestützpunkt, zur Wohnberatung und der Alzheimer Gesellschaft Rheingau Taunus sowie zur hauswirtschaftlichen Versorgung. Außerdem hilft sie dabei, Angebote und soziale Kontakte vor Ort zu nutzen.

Die Sprechstunde in Martinsthal findet am Mittwoch, 3. Juli 2024, von 15 bis 17 Uhr im Vereinshaus „Alte Schule“ in der Schiersteiner Straße 16 im 2. Stock statt. Die wöchentliche Sprechstunde im Quartier Eltville findet dienstags von 9 bis 12 Uhr und freitags von 9 bis 11 Uhr in der Seniorenwohnanlage, Sonnenbergstraße 45, in Eltville statt.

Interessierte können sich telefonisch unter 06123 697390 und 0151 29504218 oder per E-Mail an gemeindeschwester@eltville.de anmelden.

Eltville am Rhein, 21. Juni 2024