Verkehrsinformationen

Bei Fragen steht die Straßenverkehrsbehörde gerne zur Verfügung:

Jutta Bernhardt, Tel. 06123 697-490
Philipp Rustler, Tel. 06123 697-405
E-Mail: strassenverkehr@eltville.de

 

Aktuelle Meldungen 2021:


Ab 17.07. bis zunächst Oktober 2021: Sperrung des Leinpfads für Radfahrer
Der Leinpfad in Eltville wird ab dem Wochenende für Radfahrende ab dem Platz von Montrichard bis nach Walluf gesperrt, um die angespannte Verkehrslage zwischen Radfahrenden und Fußgängern auf dem Leinpfadzu entzerren und Unfälle zu vermeiden. Die Sperrung erfolgt in Absprache mit der Gemeinde Walluf und dem Wasser- und Schifffahrtsamt. Sie ist zunächst bis zum 30. Oktober geplant.

Fahrradfahrende sollen an der Ecke Leergasse / Sebastiansturm in Höhe des Weinhauses „Zur Krone“ dann nun nur noch die Straße parallel zum Leinpfad nutzen. Über die Leergasse oder Rosengasse gelangen sie auf die Rheingauer Straße und können am Ende der Straße den Radweg entlang der Wallufer Straße (alte Bundesstraße) bis nach Walluf radeln. Hier verläuft auch der beschilderte hessische Fernradweg R3, der eine Alternative zum Leinpfad bietet. Fahrradfahrende aus Richtung Walluf kommend gelangen ebenfalls über den Radweg R3 entlang der alten Bundesstraße nach Eltville.

 

6. Juli bis voraussichtlich 17. September: Vollsperrungen des Bahnübergangs „Kiedricher Straße“

Der Bahnübergang Nr. 64 „Kiedricher Straße“ in Eltville wird ab Dienstag, 6. Juli 2021, um 7 Uhr bis voraussichtlich 17. September voll gesperrt. Gründe hierfür sind umfangreiche Tiefbauarbeiten und die Reparatur von maroden Starkstromleitungen. Auf die Sperrung des BÜ 64 wird weiträumig auf der B42 (beide Fahrtrichtungen), sowie in der Kiedricher Straße, Erbacher Straße und Bertholdstraße hingewiesen. Eine Umleitung (U1 und U2) ist ausgeschildert.

18. September: Einbahnstraßenregelung Kloster Eberbach

Für die Landesstraße zwischen Kloster Eberbach, Zufahrt West, und der Domäne Neuhof in Fahrtrichtung Hattenheim wird wegen der Veranstaltung „Grooving doctors“ am Samstag, 18. September 2021, von 9 bis 18 Uhr eine Einbahnstraße mit der Möglichkeit des einseitigen Parkens eingerichtet. Hier gilt Tempo 30.

23. September (Dauer 2 Jahre): Vollsperrung Martinsthaler Kirchstraße

Im Eltviller Ortsteil Martinsthal wird die Kirchstraße aufgrund einer umfangreichen Baumaßnahme im Bereich zwischen den beiden Kirchgebäuden ab Donnerstag, 23. September 2021, voll gesperrt. Es besteht darüber hinaus keine Möglichkeit für Radfahrer und Fußgänger zum Passieren. Um den Andienungsverkehr zu gewährleisten, werden in der Hauptstraße, Oberen Kirchstraße und Kirchstraße absolute Haltverbote angeordnet. Diese gelten nur tagsüber von 7 bis 18 Uhr.

Meldung aus 2020: Seit dem 19.10.2020 / unbegrenzt

Eltville Kernstadt / Tempolimit Schwalbacher Straße

Der Bürgermeister als örtliche Ordnungsbehörde der Stadt Eltville am Rhein ordnet für die Schwalbacher Straße auf kompletter Länge zwischen Kiliansring und Ortsausgang in Richtung Martinsthal eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Stundenkilometer an.

 
X

Aufgrund technischer Funktionen und zur Optimierung unserer Webseiten hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und -relevanz nutzen wir auf unseren Webseiten unterschiedliche Arten von Cookies. Um alle Funktionen und Angebote in vollen Umfang nutzen zu können, sollten diese aktiviert werden. Sie können der Nutzung durch einen einfachen Klick auf „OK“ zustimmen, durch einen Klick auf „Ablehnen“ ablehnen oder sie mit „x“ temporär schließen. Sie können Ihre Angaben zur Nutzung optionaler Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern und die Berechtigung nachträglich widerrufen oder erteilen. Mehr dazu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.