Mehrgenerationenhaus Eltville startet in neue Förderphase

| Pressemeldungen Aktuelles

Eltville am Rhein. Das Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus startet unter dem Motto ‚Miteinander – Füreinander‘ in eine neue Förderphase. Die neue Förderphase bietet 530 Mehrgenerationenhäusern – darunter auch das Mehrgenerationenhaus (MGH) in Eltville – für acht Jahre Planungssicherheit.

„Das Bundesprogramm Mehrgenerationenhäuser und das Landesprogramm Familienzentren gewähren uns für unsere Arbeit hier vor Ort in Eltville eine große inhaltliche Flexibilität, denn nur individuell passende Lösungen und Angebote können lokal wirksam sein“, so Bettina Behrens, Amtsleiterin Soziales, Kitas, Sport und Vereine.

So plant das MGH in Eltville neben den bestehenden Angeboten für dieses Jahr unter anderem einen Alphabetisierungskurs in Kooperation mit dem Wiesbadener Verein FRESKO. „Mit diesem Angebot möchten wir Bürgerinnen und Bürger, die Probleme beim Lesen, Schreiben oder Rechnen haben, unterstützen“, erklärt Andrea Derstroff, Koordinatorin im Mehrgenerationenhaus Eltville. Ein weiteres Projekt ist die „Alt & Jung – Chancenpatenschaften“ in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros. Bei diesem Projekt unterstützen lebenserfahrene Menschen als Patinnen und Paten jüngeren Menschen, die durch Flucht oder andere Lebensumstände von sozialer Benachteiligung betroffen sind.



Infokasten:
Das Mehrgenerationenhaus in Eltville gibt es schon seit 2010. Seit 2019 ist die Stadt Eltville Träger des MGH. Hier finden Menschen jeden Alters und jeder Nationalität Angebote wie Ferienprogramme, Bildung, Erziehung, Elternberatung, Kultur, generationsübergreifende Treffen, voneinander Lernen über Ermöglichung eines selbstbestimmten Lebens im Alter bis hin zur Bewältigung von Einsamkeit. Ebenso ist das MGH Knotenpunkt für freiwilliges Engagement. Mehr Informationen zum Mehrgenerationenhaus Eltville: www.eltville.mehrgenerationenhaus.de

Informationen zum Bundesprogramm Mehrgenerationenhäuser gibt es unter: www.mehrgenerationenhaueser.de

Eltville am Rhein, 2. März 2021

PM034/2021

 
X

Aufgrund technischer Funktionen und zur Optimierung unserer Webseiten hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und -relevanz nutzen wir auf unseren Webseiten unterschiedliche Arten von Cookies. Um alle Funktionen und Angebote in vollen Umfang nutzen zu können, sollten diese aktiviert werden. Sie können der Nutzung durch einen einfachen Klick auf „OK“ zustimmen, durch einen Klick auf „Ablehnen“ ablehnen oder sie mit „x“ temporär schließen. Sie können Ihre Angaben zur Nutzung optionaler Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern und die Berechtigung nachträglich widerrufen oder erteilen. Mehr dazu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.