Stadtretter

Von der Metropolstadt bis zur Dorfgemeinschaft: ein Netzwerk, welches Innenstädte, Stadtquartiere, A-, B- und C-Lagen, Dörfer, Kommunen, Gemeinden, Wirtschaftsregionen und Standortgemeinschaften gleichermaßen unterstützt. Im Netzwerk der Stadtretter engagieren sich Unternehmen, Kommunalverwaltungen, Wirtschaftsförderungen und Stadtmarketinggesellschaften und tauschen ihre Erfahrungen und ihr Wissen aus. Die Stadt Eltville am Rhein ist sehr froh darüber sich in diesem Netzwerk engagieren und austauschen zu können.

Präventionsrat

Der Präventionsrat mit der Anlaufstelle im Mehrgenerationenhaus hält ein kostenfreies Beratungsangebot für Kinder, Jugendliche und Erzieher vor. Mehr Informationen hier im Flyer. Und natürlich auf der Internetseite des Präventionsrates Oberer Rheingau.

SoFa - Soziales Familiennetzwerk Rheingau

SoFa - das innovative Netzwerk im Rheingau. Das Soziale Familiennetzwerk Rheingau (SoFa) ist das Portal für alle Menschen im Rheingau, die etwas unternehmen oder gemeinsam bewegen möchten. SoFa bringt Menschen auf Ideen und in Kontakt – und vernetzt die gesamte Region mit einem Click! Weitere Informationen finden Sie hier.

Philipp-Kraft-Stiftung: Jugendpark der Kulturen

Die Philipp-Kraft-Stiftung betreibt den Jugendpark der Kulturen im unteren Burgzwinger der Kurfürstlichen Burg. Außerdem leistet sie mit Veranstaltungen wie der Völkerühle, dem Völkercafe und dem Völkerkino einen wichtigen Beitrag zu Integration und Teilhabe in der Stadt.

Rhein.Main.Fair

Im Rhein-Main-Gebiet treibt Rhein.Main.Fair seit 2015 den Prozess zu mehr Nachhaltigkeit, Fairem Handel und globaler Gerechtigkeit voran, seit 2019 in der Organisationsform als Verein. Das Erreichen der Auszeichnung zur Fairen Metropolregion im Rahmen der Kampagne Fairtrade-Towns ist ein wichtiges Etappenziell auf diesem Weg. Eine nachhaltig aufgestellte Metropolregion ist unser Beitrag zur Erreichung globaler Gerechtigkeit und fairem Handel, entsprechend der Agenda 2030.

Hier erfahren Sie mehr zu Rhein.Main.Fair.

 
X

Aufgrund technischer Funktionen und zur Optimierung unserer Webseiten hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und -relevanz nutzen wir auf unseren Webseiten unterschiedliche Arten von Cookies. Um alle Funktionen und Angebote in vollen Umfang nutzen zu können, sollten diese aktiviert werden. Sie können der Nutzung durch einen einfachen Klick auf „OK“ zustimmen, durch einen Klick auf „Ablehnen“ ablehnen oder sie mit „x“ temporär schließen. Sie können Ihre Angaben zur Nutzung optionaler Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern und die Berechtigung nachträglich widerrufen oder erteilen. Mehr dazu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.