NEU: KinderTreff

Einmal "Scheinriese" sein...Das ist künftig jede Woche in den Räumen des Eltviller JugendTreffs möglich: ab 8. Oktober jeden Mittwoch von 16 bis 18 Uhr wird gespielt, gebastelt, gegärtnert oder auch gekocht! Alle Kinder im Grundschulalter sind herzlich eingeladen, einfach vorbei zu kommen und mit zu machen!

 

Es war alles völlig anders...

Die Stadt Eltville lädt am Donnerstag, 16. Oktober, um 19.30 Uhr in die Kurfürstliche Burg zu einer Lesung ein, die aus Anlass des 100. Jahrestages ein zentrales Thema des letzten Jahrhunderts behandelt. Astrid Hohlbein und Marco Ehrichs lesen zeitgenössische Texte zum Ersten Weltkrieg. Tickets bei der Eltviller Tourist-Information oder online unter www.eltville.de.  

                                                      ••••••

EltVital und FamilienLauf

Die Sport- und Gesundheitstage sowie der Eltviller FamilienLauf lockten trotz des unbeständigen Wetters zahlreiche Gäste an das Rheinufer. Rund 300 Teilnehmer starteten in diesem Jahr. Hier geht es zu den Ergebnissen und Urkunden. Das Orgateam der Stadt dankt allen Teilnehmern und Helfern – und freut sich auf ein Wiedersehen zum 6. Eltviller FamilienLauf am Sonntag, 20. September 2015!

                                                      ••••••

Eltviller LeseZeichen

Das neue Programm der Veranstaltungsreihe "Eltviller LeseZeichen" ist da. Zum Flyer hier.

                                                      ••••••

Gutscheinaktion

An hessenweit rund 50 Standorten beraten Energieberater der Verbraucherzentrale Hessen im Rahmen der Aktion „Und was hängt bei Ihnen alles an der Dose?“ kostenlos zum Thema rund ums Stromsparen bei Unterhaltungselektronik. Mehr dazu unter www.verbraucher.de und www.verbraucherzentrale-energieberatung.de. Pressemitteilung.

                                                     •••••• 

Rebstock im Burggraben

Die Idee von Künstler Ralf Hermes war, Kunst im öffentlichen Raum zu präsentieren. Im Burggraben der Kurfürstlichen Burg stehen nun seine Objekte aus Rebabschnitten und Fassdauben, die die Thematik des Weinbaus mit Ideen aus der LandArt verbinden. Die technisch, handwerkliche Umsetzung würde mit Radko-Design erarbeitet. Mehr zum Künstler auch unter www.hermeskunst.de.

                                                     ••••••

Repair-Café

Das Repair-Café im MGH MÜZE hat jeden dritten Montag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Hilfe zur Selbsthilfe beim Reparieren kaputter Dinge- und das kostenlos! Mehr Infos dazu hier.

                                                     ••••••

 

 

 

Partner der Stadt

Newsletter bestellen

Vorname:

Name:

Ihre E-Mail-Adresse:

Für Gäste
Für Bürger

Themenverwandtes: