Stadtarchiv

Stadtarchiv

Im Stadtarchiv der Stadt Eltville werden archivwürdige Unterlagen aus der Verwaltung, Protokollbücher und Rechnungen seit Ende des 18. Jahrhunderts sowie standesamtliche Unterlagen, soweit freigegeben, aus allen Stadtteilen gesammelt.

Außerdem beheimatet das Stadtarchiv folgende Zeitungen:

  • Rheingauer Bürgerfreund von 1868–1934
  • vereinzelt Rheingauer Beobachter, Eltviller Zeitung und Rheingau Echo
  • Gesetzbücher und Amtsblätter
  • Intelligenzblätter aus der Nassauer Zeit sowie eine Sammlung von Zeitungsartikeln der letzten 20 Jahre

Zudem finden sich im Stadtarchiv Nachlässe, Sammlungen alter Stiche, Fotografien, Dias und Filme, die sich alle auf Eltville und die Stadtteile beziehen, sowie eine umfangreiche Heimatbibliothek.

Der Archivbestand wird elektronisch erfasst. Für die unterschiedlichen Bestände wurde ein gemeinsamer Katalog entwickelt, in dem aktuell etwa 80.000 Datensätze durchsuchbar sind. Die Hälfte davon umfasst Personenstandsdaten.

Helga Simon ist zuständig für Anfragen zur Stadtgeschichte und Recherche bei Familiengeschichten, Peter-Michael Eulberg, Björn David und Maritta Klewitz bearbeiten Anfragen zu standesamtlichen Unterlagen.