Verkehrsinfos

Verkehrsinfos für Eltville

Aktuelle Meldungen zu Sperrungen und anderen Verkehrsmeldungen in Eltville, Erbach, Hattenheim, Martinsthal und Rauenthal.

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Langfristige Sperrungen

30. September 2021 (Dauer 2 Jahre): Vollsperrung Martinsthaler Kirchstraße

Im Eltviller Ortsteil Martinsthal wird die Kirchstraße aufgrund einer umfangreichen Baumaßnahme im Bereich zwischen den beiden Kirchgebäuden ab Donnerstag, 30. September 2021, voll gesperrt. Es besteht darüber hinaus keine Möglichkeit für Radfahrer und Fußgänger zum Passieren. Um den Andienungsverkehr zu gewährleisten, werden in der Hauptstraße, Oberen Kirchstraße und Kirchstraße absolute Haltverbote angeordnet. Diese gelten nur tagsüber von 7 bis 18 Uhr.

Sperrung des Leinpfads für Radfahrende (Unbefristet)

Der Leinpfad in Eltville ist für Radfahrende ab dem Platz von Montrichard bis nach Walluf gesperrt, um die angespannte Verkehrslage zwischen Radfahrenden und Fußgängern auf dem Leinpfadzu entzerren und Unfälle zu vermeiden. Die Sperrung erfolgt in Absprache mit der Gemeinde Walluf und dem Wasser- und Schifffahrtsamt.

Fahrradfahrende sollen an der Ecke Leergasse / Sebastiansturm in Höhe des Weinhauses „Zur Krone“ dann nun nur noch die Straße parallel zum Leinpfad nutzen. Über die Leergasse oder Rosengasse gelangen sie auf die Rheingauer Straße und können am Ende der Straße den Radweg entlang der Wallufer Straße (alte Bundesstraße) bis nach Walluf radeln. Hier verläuft auch der beschilderte hessische Fernradweg R3, der eine Alternative zum Leinpfad bietet. Fahrradfahrende aus Richtung Walluf kommend gelangen ebenfalls über den Radweg R3 entlang der alten Bundesstraße nach Eltville.