Gruppen

Gruppenangebote

Die Tourist Information bietet gemeinsam mit dem Verein der Eltviller Gästeführer eine vielseitige Auswahl an Rundgängen und Entdeckungen an. Alle Führungen können Sie individuell buchen und miteinander kombinieren, sei es für eine Familienfeier, Gruppenreise oder Ihr Firmenevent.

Wählen Sie aus dem großen Angebot oder lassen Sie sich gerne in der Tourist-Information beraten. Für Anfragen oder Buchungen nutzen Sie bitte das Online-Buchungsformular.

Stadtführungen

Entdecken Sie gemeinsam mit den Gästeführern und Gästeführerinnen die Geheimnisse der Eltviller Kernstadt. Wählen Sie aus dem vielfältigen Angebot oder lassen Sie sich von unserem fachkundigen Personal beraten.

  • Historische Altstadt

    "Die Klassische"

    Wandeln Sie in der Wein-, Sekt- und Rosenstadt Eltville durch die idyllische Altstadt, die geprägt ist durch ein harmonisches Nebeneinander von Fachwerkbauten, malerischen Patrizierhäusern, prunkvollen Adelshöfen und einer der schönsten Rheinuferpromenaden des Rheingaus.

    • Dauer: 1,5 Stunden / 2 Stunden
    • Preis pro Gruppe: 60 Euro / 75 Euro
  • Kurfürstliche Burg

    "Die Märchenhafte"

    Begeben Sie sich auf einen geführten Rundgang durch den Turm des historischen Eltviller Wahrzeichens aus dem 14. Jahrhundert und entdecken Sie die verschiedenen Räumlichkeiten: Vom Verlies zum Grafensaal, von der Gutenberg-Ausstellung und dem kleinen Museum Alta Villa bis zum anschließenden individuellen Aufstieg zur Wehrplatte, die einen beeindruckenden Ausblick über Eltville und den Rheingau bietet.

    • Dauer: 1 Stunde
    • Preis pro Gruppe: 45 Euro zzgl. Eintritt in den Burgturm
  • Auf Gutenbergs Spuren

    "Die Eindrucksvolle"

    Eltville ist eine der ältesten Druckstätten der Welt. Schon zu Lebzeiten von Henne Gensfleisch, dem Erfinder der Druckkunst mit beweglichen Lettern, der als Johannes Gutenberg in die Geschichte eingegangen ist, hat die schwarze Kunst hier ihren Einzug gehalten. Gutenberg half den Gebrüdern Bechtermünz beim Druck eines lateinischen Wörterbuches, das 1467 in Eltville erschien. In der Kurfürstlichen Burg in Eltville empfing er im Jahr 1465 die einzige Ehrung seines Lebens, als Kurfürst Adolf von Nassau ihn zum Hofmann ernannte.

    Sie gehen in der Altstadt auf Spurensuche und erfahren dabei viel Wissenswertes über das Leben und Wirken Gutenbergs.

    • Dauer: 1,5 Stunden
    • Preis pro Gruppe: 60 Euro

    Optional buchbar mit Besichtigung der Gutenberg-Ausstellung in der Kurfürstlichen Burg (max. 20 Personen)

    • Dauer: 2 Stunden
    • Preis pro Gruppe: 75 Euro, zzgl. Eintritt in den Burgturm
  • Rallye für Kids

    "Ich seh' etwas, was Du nicht siehst"

    In Eltville gibt es vieles zu entdecken und spannende Geschichten zu erforschen. Nach einem gemeinsamen Rundgang werden Teams gebildet, die auf spielerische Weise die Eltviller Altstadt erkunden (für Kinder und Jugendliche von 8 bis 16 Jahren).

    • Dauer: 1,5 Stunden
    • Preis pro Gruppe: 60 Euro; zzgl. 5 Euro Materialkosten
  • Stadtspiel für Familien

    "Ich seh' etwas, was Du nicht siehst"

    Mit Stadtplan und „Roadmap“ bewaffnet gehen Sie auf die Suche und lernen die Stadtgeschichte von Eltville aus einem ganz anderen Blickwinkel kennen.

    • Dauer: 2 Stunden
    • Preis pro Gruppe: 75 Euro; zzgl. Materialkosten
  • Literarischer Spaziergang

    "Die Poetische"

    Eltville ist durch den Roman „Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ in die Weltliteratur eingegangen. Die Handlung beginnt in Eltville. Als Vorbild für das Geburtshaus seines Romanhelden diente Thomas Mann eine Villa am Eltviller Rheinufer. Der Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe logierte einst im Gasthaus „Zur güldenen Rose“. Eine lustige Begebenheit schildert Joachim Ringelnatz, der den Eltvillern während seines Besuchs eine Lektion erteilte. Dies und noch vieles mehr erfahren Sie bei unserem literarischen Spaziergang durch die Altstadt, bei dem auch die Rheingauer Heimatdichter Hedwig Witte und Rudolf Dietz nicht vergessen werden.

    • Dauer: 1,5 Stunden
    • Preis pro Gruppe:      60 Euro

Wein, Sekt und Kulinarik

In der Wein-, Sekt- und Rosenstadt Eltville wird kulinarischer Genuss groß geschrieben. Wählen Sie aus dem köstlichen Angebot oder lassen Sie sich von unserem fachkundigen Personal beraten.

  • Altstadt mit Sektumtrunk

    Starten Sie Ihre Führung mit einem prickelnden Aperitif oder verweilen Sie nach dem klassischen Altstadtrundgang bei einem Glas Sekt in den historischen Gemäuern der Kurfürstlichen Burg (ab 10 Personen).

    • Dauer: 2 Stunden
    • Preis pro Gruppe: 75 Euro (zzgl. Sektempfang: 11,90 Euro Bereitstellungspauschale pro Gruppe, Sekt pro Flasche 20 Euro)
    • Hinweis: Bei größeren Gruppen ist für den Sektausschank mehr Personal erforderlich. Hier werden daher folgende Servicepauschalen berechnet:
      • Ab 50 Personen eine Veranstaltungsbegleitung für 38 Euro pro angefangener Stunde.
      • Ab 70 Personen zusätzlich noch eine weitere Servicekraft zum Preis von 20 Euro pro angefangener Stunde.
  • Sektstadt Eltville

    "Die Prickelnde"

    Genießen Sie eine 4er Sektprobe in der Sektmanufaktur Schloss VAUX oder bei Bachmanns Wein+Kultur / Eltviller Vinothek (ab 10 Personen); auch in Verbindung mit einer Gästeführung buchbar.

    • Dauer: 1 Stunde
    • Preis pro Person:  ab 18 Euro 
  • Das Weinvergnügen

    "Riesling & more"

    Kehren Sie bei einem Winzer in Eltville, Kiedrich oder Walluf oder bei Bachmanns Wein+Kultur / Eltviller Vinothek ein und genießen Sie eine moderierte 5er Weinprobe (ab 10 Personen; auch in Verbindung mit einer Gästeführung buchbar).

    • Dauer: 1 Stunde
    • Preis pro Person: ab 12 Euro
  • Der Weinspaziergang

    "Schlendern mit Genuss"

    Geführter Rundgang durch die historische Altstadt mit Verkostung von drei Weinen aus Eltviller Weingütern (ab 5 Personen).

    • Dauer: 1,5 Stunde
    • Preis pro Gruppe:  60 Euro (zzgl. 10 Euro pro Person für Weinverkostung und Weinglas)
  • Einkehr beim Winzer

    "Die Rustikale"

    Ihr Ausflug kann mit einer gemütlichen Einkehr beim Winzer kombiniert werden.

    Preis pro Person:

    • 13 Euro Vesperplatte mit Wurst, Käse und 1 Glas Wein
    • 12 Euro 5er Weinprobe (mind. 10 Personen)
    • 23 Euro Kombination Vesper mit 5er Weinprobe
  • Weinerlebnis im Steinbergkeller

    "Tradition trifft Moderne"

    Am einstigen Lieblingsweinberg der Eberbacher Zisterziensermönche liegt der Steinbergkeller der Hessischen Staatsweingüter Kloster Eberbach, heute Deutschlands größtes Weingut. Weinführungen durch den Steinbergkeller sind ein besonderes Erlebnis. Die Verbindung des historischen Steinbergs mit dem hochmodernen Weinkeller, der sich harmonisch in die umliegende Kulturlandschaft einfügt, ist einzigartig.

    Hier erfahren Sie alles über den Werdegang des Weines von der Traube bis in die Flasche. Die fachkundige Führung durch den Keller wird begleitet von drei hochkarätigen Weinen aus den besten Lagen des Weingutes.

    Besichtigung mit 3er-Weinprobe (mind. 10 Personen, max. 30 Personen)

    • Dauer: 1 Stunde
    • Preis pro Gruppe: 55 Euro
    • zzgl. Eintritt: 13 Euro pro Person (inkl. Weinprobe)
    • Weitere Informationen unter www.steinbergkeller.de
    • Hinweis: Der Keller ist unterirdisch, es sind 80 Treppenstufen zu bewältigen.

Rosenführungen

Die Rosenstadt Eltville gehört zum erlesenen kleinen Kreis der deutschen Rosenstädte. Hier gibt es vieles rund um die Königin der Blumen zu entdecken. Lasssen Sie sich bei den Rundgängen im Frühjahr und Sommer von dem duftenden Blütenmeer verzaubern.

  • Rosenstadt Eltville

    "Die Duftende"

    Schon Ende des 19. Jahrhunderts machte Eltville als Rosenstadt von sich reden. Heute blühen im Rosengarten der Kurfürstlichen Burg und den öffentlichen Anlagen über 22.000 Rosenstöcke in 350 verschiedenen Sorten, darunter viele Raritäten und alte Rosen. Wenn Sie mehr über die Eltviller Stadtgeschichte und die Rosen erfahren wollen, begleiten Sie uns durch die Altstadt zu den Rosenanlagen am Rheinufer, vorbei an Pergolabeeten und zur Kurfürstlichen Burg mit ihrem Rosengarten. Sie werden von dem duftenden Blütenmeer begeistert sein (Hauptblüte ist von Mai bis Juli)

    • Dauer: 1,5 Stunden
    • Preis pro Gruppe: 60 Euro
  • Für Rosenliebhaber

    "Mit dem Gärtner unterwegs"

    Für alle, die mehr wissen möchten, ist die Führung durch die Rosenanlagen optional in Begleitung eines Stadtgärtners buchbar. Hier erhalten Sie aus erster Hand fachliche und botanische Informationen zu Eltvilles Rosenpracht und können auch gerne Fragen stellen.

    • Dauer: 1,5 Stunden
    • Preis pro Gruppe: 75 Euro

Unterwegs im Rheingau

Im Rheingau gibt es zu jeder Jahreszeit viel zu erleben. Wählen Sie aus den folgenden Angeboten oder lassen Sie sich von unserem fachkundigen Personal beraten.

  • Die Stadtteile entdecken

    "Weindörfer mit Charme"

    Geführte Rundgänge durch die Eltviller Stadtteile Erbach, Hattenheim, Martinsthal und Rauenthal. Vier charmante Dörfer, jedes auf seine Art zauberhaft und eine Entdeckung wert. Historisches Fachwerk, verwinkelte Gassen, eindrucksvolle Kirchen, traumhafte Ausblicke, bekannte Weinlagen und vieles mehr.

    • Dauer: 1,5 Stunden
    • Preis pro Gruppe: 60 Euro
  • Mit 2 PS durch den Rheingau

    "Die Gemütliche"

    Individuelle Kutschfahrt mit Pferdegespann durch die Weinberge, Felder und Wiesen des Rheingaus, mit Winzervesperkorb und 3er-Weinprobe (ab 5 Personen)

    • Dauer: 3 Stunden
    • Preis pro Person: 40 Euro (inkl. Vesper und Weinprobe)
  • Rheingau, wie es euch gefällt

    "Die Indivduelle"

    Begleitung von individuellen Fuß-, Rad-, Bus- oder Schiffstouren, z.B. Wanderung auf dem Rheinsteig; Ausflug zu den Rheingauer Klöstern; Rundtour mit Besuch von Kiedrich, Schloss Vollrads, Schloss Johannisberg oder Rüdesheim.

    • Dauer: Nach Absprache
    • Preis pro Gruppe: 45 Euro für die erste Stunde, 15 Euro für jede weitere angefangene halbe Stunde, zzgl. Fahrtkosten
  • Kunst und Kirchen im gotischen Weindorf Kiedrich

    Die netten Nachbarn von Eltville, die Gemeinden Walluf und Kiedrich, sind idyllische Weindörfer, in denen es einiges zu sehen gibt.

    Geführter Rundgang durch das Weindorf Kiedrich mit Besichtigung der um 1300 erbauten Basilika St. Valentin. Auf Wunsch mit Orgelspiel auf der ältesten spielbaren Orgeln Deutschlands, aus dem Jahr 1510.

    • Dauer: 1,5 Stunden / 2 Stunden
    • Preis pro Gruppe: 60 Euro / 75 Euro pauschal zzgl. 40 Euro Eintritt in die Kirche (auf Wunsch Orgelspiel buchbar für 50 Euro)
  • Zeitzeugen aus dem 10. Jahrhundert in Walluf

    Die netten Nachbarn von Eltville, die Gemeinden Walluf und Kiedrich, sind idyllische Weindörfer, in denen es einiges zu sehen gibt.

    Geführter Ortsrundgang mit der Ruine der Johanniskirche und der ottonischen Turmburg.

    • Dauer: 1,5 Stunden
    • Preis pro Gruppe: 60 Euro 
  • Auf dem Leinpfad von Walluf nach Eltville

    Auf einem Spaziergang entlang des Leinpfades von Niederwalluf nach Eltville, dort wo einst die Schiffe getreidelt wurden, gibt es viel zu erzählen. Es handelt sich nämlich hier um ein geschichtsträchtiges Fleckchen Erde, auf dem sich bedeutsame Ereignisse zugetragen haben.

    Auf dem Feld zwischen Steinheim und Eltville versammelten sich beispielsweise die Rheingauer nach der Niederschlagung des Bauernaufstandes, um dem Mainzer Erzbischof Treue zu schwören. Hier war bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts der Standplatz des Galgens. Nach dessen Abbau entstanden in der Folgezeit auf dem ansteigenden Ufergelände prächtige Villen, die dem Rheinufer die Bezeichnung "Rheingauer Riviera" einbrachten.

    • Dauer: 2 Stunden
    • Preis pro Gruppe: 75 Euro

Führungen im Kloster Eberbach

  • Bei den Zisterzienser-Mönchen

    Die über 800 Jahre alte ehemalige Zisterzienserabtei Kloster Eberbach ist ein architektonisches Meisterwerk historischer Baukunst. Mit eindrucksvollen Bauten vor allem aus dem 12. bis 14. Jahrhundert ist es eines der bedeutendsten mittelalterlichen Baudenkmäler in Hessen.

    Gehen Sie auf Zeitreise durch die eindrucksvolle Anlage. Kloster Eberbach lässt sich auf eigene Faust mit dem Audio-Rundgang erkunden. Interessanter ist es jedoch, sich von den fachkundigen Gästeführern die historischen Räume der Abtei zeigen zu lassen. Neben klassischen Rundgängen gibt es eine Vielzahl verschiedener Themenführungen und spezielle Entdeckungstouren für Kinder.

    Buchung direkt im Kloster unter

Hinweise

  • Der Altstadtrundgang und einige weitere Führungen können in verschiedenen Fremdsprachen gebucht werden, je nach Verfügbarkeit. Aufpreis für Fremdsprachen: 10 Euro für bis zu 2 Stunden, jede weitere angefangene Stunde 5 Euro.
  • Führungen im Biedermeierkostüm (Aufpreis 25 Euro)
  • Barrierearme Führungen

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (PDF) für Führungen und Tagesarrangements. Ein Gästeführer kann im Regelfall eine Gruppe bis zu 30 Personen begleiten.