Ausstellung

Fotoausstellung „Vermischtes – Fundstücke und Geschichten“ der Fotografin Petra van Husen

Ein in die Jahre gekommener Vergnügungspark am Meer, kleine Details aus Johannesburg und dazwischen der Golden Retriever der Familie – die Bilder der Eltviller Fotografin Petra van Husen sind tatsächlich kleine Fundstücke und Geschichten. 

Ihre Bildsprache ist geprägt von ihrem Studium der Künstlerischen Fotografie an der Prager Fotoschule im österreichischen Linz, wo ein besonderer Schwerpunkt auf erzählerische Momente in der Fotografie gelegt wird. Die Fotografien sind häufig als Bilderserie angelegt und dürfen gerne mit einem Augenzwinkern betrachtet werden.

Petra van Husen fühlt sich als gebürtige Rheinländerin im Rheingau ausgesprochen wohl und ist auch im Anschluss an ihre mehrjährigen Aufenthalte in den USA und Südafrika immer wieder gern zurück an den Rhein gekommen. 

Die Ausstellung kann von Freitag, 18. Januar 2019, bis zum 23. Februar während der Öffnungszeiten in der Mediathek Eltville besichtigt werden. Die Vernissage ist am Freitag, 18. Januar 2019, um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. 

Vortrag

„Stress? Du entscheidest, wie du lebst“ - Interaktiver Vortrag mit Miriam Fritsch-Kümpel

Eltville. Die Autorin Miriam Fritsch-Kümpel hält am 30. Januar 2019, um 19 Uhr in der Mediathek Eltville einen interaktiven Vortrag zu ihrem Buch „Stress? Du entscheidest, wie Du lebst“, das sie gemeinsam mit Dr. Eva Brandt im Campus-Verlag publiziert hat. 

Zusammen haben die beiden Autorinnen in Wiesbaden ein Stresskompetenzzentrum gegründet und entwickelten auf der Basis ihrer Arbeit zur Stressbewältigung die Lotus-Strategie.  Durch die ständige Erreichbarkeit, Mobilität und Flexibilität vermischen sich Privatleben und Beruf immer mehr. Gefährlicher Dauerstress ist die Folge. Doch wie gelingt es, Höchstleistung zu bringen und dennoch die eigene Gesundheit nicht zu gefährden? Dr. Eva Brandt und Miriam Fritsch-Kümpel haben dafür eine praxiserprobte Methode zur Stressreduzierung entwickelt. Problemlösung, Entspannung, innere Antreiber, Netzwerk – die Autorinnen behandeln die verschiedensten Aspekte und zeigen, wie sie ein selbstbestimmtes, stressreduziertes und trotzdem erfolgreiches Privat- und Berufsleben führen können. 

Miriam Fritsch-Kümpel beschreibt in ihrem Vortrag die Ansätze zur Erkennung und Bewältigung von Stress, zum Aufbau mentaler Stärke und zur Vermittlung von Techniken für mehr Resilienz. Die ausgebildete Diplom-Psychologin ist seit 2007 als Beraterin tätig und Geschäftsführerin der Lotus-Strategie in Wiesbaden. Als Business-Coach weist sie mehrjährige Erfahrungen im Training und Coaching von Kunden im Industrie- und Dienstleistungssektor auf. Miriam Fritsch-Kümpel hat eine Ausbildung in systemischer Beratung absolviert und leitet derzeit ein Forschungsprojekt an der Universitätsmedizin Mainz zum Thema Stressverarbeitung im Kontext chronischer Erkrankungen. 

Die Veranstaltung führt die Mediathek Eltville gemeinsam mit der Bücherstube Lauer durch. Eintritt: 12 Euro, inklusive einem Getränk. Eintrittskarten können bei der Bücherstube Lauer oder in der Mediathek Eltville gekauft werden.         

Regelmäßige Veranstaltungen

FOR KIDS!
Jeden ersten Dienstag im Monat um 15 Uhr: Aktionen rund um Literatur, Basteln, Geschichten vorlesen, Spiele und mehr. Genaue Angaben zu den FOR KIDS! Veranstaltungen unter "Veranstaltungskalender" oder in der örtlichen Presse!

Eltviller ZeitRaum
Im „Eltviller ZeitRaum“ erzählen und berichten Menschen aus der Vergangenheit, übermitteln den Zuhörern „wahre Geschichte“, verbunden mit Fakten und natürlich großer Emotionalität. Die Veranstaltungsreihe in der Eltviller Mediathek nimmt ihre Gäste mit auf eine Reise in das Eltviller Zeitgeschehen von vor vielen Jahrzehnten bis heute. Mehr dazu hier.

Anzeige

 
Auf dieser Website werden Cookies für statistische Zwecke und Tracking-Tools verwendet. Informationen zu Cookies, den verwendeten Tracking-Tools und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie durch unsere Webseite surfen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. OK